IT-Karriere-Ratgeber

Dein IT-Karriere-Ratgeber mit Tipps und Tricks zu den wichtigsten Entwicklungen rund um IT, Karriere und Arbeit. Viel Spaß beim Lesen!

Tech Recruiting in Unternehmen – IT-Fachkräfte leichter gewinnen

Neu in der Golem Karrierewelt: TechMap, der innovative E-Learning-Kurs, der Recruiter befähigt, in der dynamischen IT-Landschaft mitzuhalten. Dieser visuelle, interaktive Kurs, der unbegrenzt wiederholt werden kann, macht technische Themen für Recruiter leicht verständlich. Jetzt kostenfrei testen!

Wie gewinnt man die Gen Z für sich?

Ein großer Teil der Generation der zwischen 1995 und 2010 Geborenen ist schon im Arbeitsmarkt oder geht die ersten Schritte dahin. Wie können IT-Unternehmen diese Talente von sich überzeugen?

MINT lohnt sich!

Der MINT-Herbstreport des Informationsdiensts des Instituts der deutschen Wirtschaft zeigt, dass in technischen Berufen viele Fachkräfte fehlen – vor allem im IT-Bereich.  

Wie finde ich Talente – und halte sie?

Matthias Schleuthner, Gründer und Geschäftsführer von 4scotty sowie Shifoo-IT-Coach, erklärt in einem Workshop, wie IT-Recruiting Teams und HR-Professionals erfolgreich Personal finden können. Den Kurs gibt es im Rahmen der Black Week mit 50 Prozent Rabatt!

IT-Fernstudium Anbieter im Vergleich

Anzeigen

Zertifikatskurse in der IT: "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

Wenn ITler sich fortbilden, dann meistens mit Zertifikat am Ende. Die Mini-Zeugnisse sind eine starke Währung geworden, das Geschäftsmodell ist lukrativ.

IT-Jobs: Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?

Je höher der Bildungsabschluss, desto üppiger das Gehalt und desto besser die Karrierechancen. Diese alte Arbeitsmarktregel kommt in unserer modernen Arbeitswelt ins Wanken.

Freelancer integrieren: Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer

Die Zahl der IT-Freelancer in Unternehmen wächst. Für Auftraggeber wird die Integration in bestehende Teams daher immer wichtiger. Doch die ist oft nicht einfach.

Remote Recruiting: Personal finden aus der Ferne

Auch in der Coronakrise stellen Firmen ein, müssen aber auf persönliche Treffen verzichten. Stattdessen lernen sie die Bewerber per Videochat kennen. Das hat auch für die Nach-Corona-Zeit Vorteile.

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.

Recruiting: Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft

Ich habe die Übersicht verloren, wie viele Artikel über die Auswahl neuer Mitarbeiter ich in den vergangenen Jahren gelesen habe. Alle sind gleich aufgebaut. Zuerst wird der Einstellungsprozess als solcher für fehlerhaft erklärt. Dann werden die Einstellungspraktiken des Unternehmens XYZ beschrieben. In einer extrem gründlichen Analyse werden alle erdenklichen Wege aufgezeigt, wie solche Praktiken manipuliert werden oder zu schlechten Ergebnissen führen können.

Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.

IT-Experten brauchen harte Fakten

Im Bewerbungsgespräch wollen IT-Profis nicht mit Recruitern Bullshit-Bingo spielen. Sie sind auch nicht mit einem Kicker und einer Playstation zu ködern. Wie können sich Unternehmen für ITler als Arbeitgeber interessant machen?

Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste

Abschlussnote? Egal, sagen Personalchefs in Technologie-Unternehmen. Die Recruiter legen zumindest offiziell weniger Wert auf die Note. Das Problem: Das macht es in der Regel komplizierter.

IT-Karriere: Digital gut ankommen

Als jemand, der frisch in einem Unternehmen ankommt, darf man Fragen stellen. Das solltest du nutzen - selbst wenn du gar nicht so viele Fragen hast! Denn wer Interesse zeigt, beweist Engagement, wird wahrgenommen und bleibt im Gedächtnis. 

IT-Jobs: Sechs Warnsignale bei Bewerbungsgesprächen

Schlechte Vorbereitung, Desinteresse, Druck: Wenn schon das Bewerbungsgespräch so läuft, ist der Job selbst womöglich auch nicht so toll.

Bewerbergespräch: Programmieren am Whiteboard

Was sagen an einer Tafel zu lösende Programmieraufgaben während eines Job-Interviews wirklich aus?

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?

Headhunter: "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"

In der Coronakrise sind IT-Spezialisten eher zu einem Jobwechsel bereit als davor. Headhuntern erleichtert das die Arbeit.

Bewerber für IT-Jobs: Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Laut Statistischem Bundesamt suchen die Unternehmen nur geringfügig mehr IT-Fachkräfte. Sie beschweren sich aber zunehmend über zu wenige oder unzureichend qualifizierte Bewerber, die zu wenig Berufserfahrung hätten oder ein zu hohes Gehalt wollten.

Newsletter abonnieren

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte die neuesten Informationen zu Themen rund um deine IT-Karriere.