PostgreSQL Fundamentals: virtueller Vier-Tage-Workshop

1.890,00 EUR exkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
2.249,10 EUR inkl. MwSt./USt.
Angebotspreis
2.249,10 EUR inkl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
2.249,10 EUR
Ausverkauft
Stückpreis
per 

Datum 6.–9. Dezember 2021

Uhrzeit 9:00–17:00

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: DBAs/DBOs/Sysadmins | Dauer 4 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: NETWAYS GmbH | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-15

Seminarbeschreibung

PostgreSQL gilt als “the world’s most advanced open source database”. Zahlreiche fortgeschrittene Features sowie ihre legendäre Stabilität und Zuverlässigkeit machen sie zu einer Alternative gegenüber anderen Open-Source-Datenbanken, wie z.B. MySQL/MariaDB. Auch größere, kommerzielle Systeme lassen sich mit ihr ersetzen.

PostgreSQL ist die Datenbank der Wahl für z.B. die Atlassian-Produkte Confluence & Jira, PuppetDB und viele andere mehr. Nicht umsonst wurde PostgreSQL zum zweiten Mal in Folge (2017/2018) bei db-engines.com zum “DBMS of the Year” gewählt.

Die Schulung wird als Onlineschulung mit der Virtual-Classroom-Software GoToTraining durchgeführt. Für die praktische Mitarbeit werden entsprechende Virtuelle Maschinen zur Verfügung gestellt. Jeder Teilnehmer erhält die Schulungsunterlagen in digitaler Form.

Agenda der IT-Schulung

  • Entwicklungs- und Releasezyklus
  • Beschaffung & Installation
  • (G)UIs
  • Grundlegende Konfiguration
  • Zugriffskonzepte & -beschränkung
  • Backup & Recovery
  • Versionsupgrades
  • Hochverfügbarkeit
  • Connection-Pooler
  • Monitoring
  • Wartungstätigkeiten

KPIs

  • Selbständiger Aufbau einer PostgreSQL-Installation, die allen üblichen Anforderungen an eine stabile OLTP-Datenbankumgebung gerecht wird und mit geringem Pflegeaufwands überzeugt.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an DBAs/DBOs/Sysadmins, deren Ziel ein stabiler, wartungsarmer Betrieb einer PostgreSQL-Datenbank mit sehr guter Performance und Verfügbarkeit ist.

Voraussetzung ist ein sicherer Umgang mit UN*X-artigen Systemen. Shell & vi werden als bekannt vorausgesetzt. Grundlegende RDBMS- und SQL-Kenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl.

Eckdaten

Zielgruppe: DBAs/DBOs/Sysadmins | Dauer 4 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: NETWAYS GmbH | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-15

Seminarbeschreibung

PostgreSQL gilt als “the world’s most advanced open source database”. Zahlreiche fortgeschrittene Features sowie ihre legendäre Stabilität und Zuverlässigkeit machen sie zu einer Alternative gegenüber anderen Open-Source-Datenbanken, wie z.B. MySQL/MariaDB. Auch größere, kommerzielle Systeme lassen sich mit ihr ersetzen.

PostgreSQL ist die Datenbank der Wahl für z.B. die Atlassian-Produkte Confluence & Jira, PuppetDB und viele andere mehr. Nicht umsonst wurde PostgreSQL zum zweiten Mal in Folge (2017/2018) bei db-engines.com zum “DBMS of the Year” gewählt.

Die Schulung wird als Onlineschulung mit der Virtual-Classroom-Software GoToTraining durchgeführt. Für die praktische Mitarbeit werden entsprechende Virtuelle Maschinen zur Verfügung gestellt. Jeder Teilnehmer erhält die Schulungsunterlagen in digitaler Form.

Agenda der IT-Schulung

  • Entwicklungs- und Releasezyklus
  • Beschaffung & Installation
  • (G)UIs
  • Grundlegende Konfiguration
  • Zugriffskonzepte & -beschränkung
  • Backup & Recovery
  • Versionsupgrades
  • Hochverfügbarkeit
  • Connection-Pooler
  • Monitoring
  • Wartungstätigkeiten

KPIs

  • Selbständiger Aufbau einer PostgreSQL-Installation, die allen üblichen Anforderungen an eine stabile OLTP-Datenbankumgebung gerecht wird und mit geringem Pflegeaufwands überzeugt.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an DBAs/DBOs/Sysadmins, deren Ziel ein stabiler, wartungsarmer Betrieb einer PostgreSQL-Datenbank mit sehr guter Performance und Verfügbarkeit ist.

Voraussetzung ist ein sicherer Umgang mit UN*X-artigen Systemen. Shell & vi werden als bekannt vorausgesetzt. Grundlegende RDBMS- und SQL-Kenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl.

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse unseres Partners Shop Hackers gilt:

Achtung: alle E-Learning Kurse von Shop Hacker sind englischsprachig und vorgefertigt. Weitere Infos findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs. Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. 

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

NETWAYS GmbH

trainer-foto

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen bei Aufbau, Monitoring, Automatisierung und Management ihrer IT-Infrastrukturen auf Basis von Open Source. NETWAYS begleitet Kunden von der Konzeptphase und Beratung über die komplette Umsetzung ihres Projekts, bis hin zu Schulung und Support. Darüber hinaus hat sich NETWAYS als Organisator verschiedener Schulungen und Konferenzen wie u.a. Open Source Monitoring Conference und stackconf einen Namen gemacht.