Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop

1.071,00 EUR inkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
900,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Angebotspreis
900,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
Derzeit nicht verfügbar
Stückpreis
per 

Datum 28. Februar 2023

Uhrzeit 9:00–17:00

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: IT-Projektleiter, Enterprise-Architekten | Dauer: 1 Tag | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: Fabian Brechlin, Rewion GmbH | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 4-12

Seminarbeschreibung

Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg bei der Umsetzung einer Cloud-Strategie ist die gründliche Vorbereitung und ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens. Jede Organisation hat andere Strukturen, andere Ziele und andere Grundsätze. Das heißt auch: Der Weg in und mit der Cloud ist individuell und nicht bei allen Unternehmen gleich.

Die Cloud Transformation Roadmap unterstützt Unternehmen dabei, wann welche Aufgaben und Themen berücksichtigt werden sollten. Es spielt dabei keine Rolle ob der Weg in die Cloud erst geplant ist, oder ob das Unternehmen schon mehrere Jahre damit arbeitet.

Teilnehmer*innen erhalten vor dem Workshop alle nötigen Vorabinformationen per E-Mail. Nach Beendigung des Workshops gibt es für jeden ein Zertifikat, das die erfolgreiche Kursteilnahme bestätigt.

Agenda der IT-Schulung

  • Sie erhalten einen Überblick und lernen die konkreten Phasen und Themen der Cloud Transformation Roadmap kennen
  • Wir klären die Frage, warum ein Cloud Governance Framework essenziell für die erfolgreiche Arbeit mit der Cloud ist
  • Sie lernen wie man ein Cloud Competence Center aufbaut, welche neue Rollen es gibt und wie Sie dies in einer bestehenden IT Abteilung umsetzten können
  • Sie lernen die vier Teilbereiche des Cloud Governance Frameworks kennen
  • Zu jedem Teilbereich des Cloud Governance Frameworks lernen Sie die entsprechenden Inhalte kennen und wie sie diese konkret im Unternehmen umsetzen können
  • Sie erhalten konkrete Praxis-Tipps zum Aufbau eines Cloud Governance Frameworks. Außerdem bekommen Sie Hilfestellungen und konkrete und individuelle Empfehlungen
  • Best Practices rund um das Thema Cloud Change- und Adoption-Management
  • Stolpersteine im Cloudumfeld und konkrete Empfehlungen diese zu vermeiden
  • Alles herstellerneutral und aus der Praxis von umgesetzten Cloudprojekten
  • Projektaustausch und Einblicke in unterschiedliche Branchen (Automobil, Handel, Logistik, Medizin, Industrie, Finanzen, Dienstleistungsbranche,…)

KPIs

  • Ein tieferes Verständnis dazu, welche Schritte zur Nutzung von Cloud Services im Unternehmen nutzen zu können
  • Von der Erarbeitung einer Cloud Vision und Strategie über die Sicherheitsaspekte, die internen Unternehmensprozesse bis hin zur gesamten IT Governance
  • Vorschläge und tiefe Einblicke in die Praxis der Unternehmen zu Themen wie dem Cloud-Decision-Tree, die Beantwortung der Frage nach dem richtigen Governance Frameworks, das Thema Change Management, die Ausarbeitung von PoCs sowie der Aufbau eines Cloud Competence Centers

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an IT-Verantwortliche, Projektleiter und Enterprise-Architekten.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Eckdaten

Zielgruppe: IT-Projektleiter, Enterprise-Architekten | Dauer: 1 Tag | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: Fabian Brechlin, Rewion GmbH | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 4-12

Seminarbeschreibung

Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg bei der Umsetzung einer Cloud-Strategie ist die gründliche Vorbereitung und ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens. Jede Organisation hat andere Strukturen, andere Ziele und andere Grundsätze. Das heißt auch: Der Weg in und mit der Cloud ist individuell und nicht bei allen Unternehmen gleich.

Die Cloud Transformation Roadmap unterstützt Unternehmen dabei, wann welche Aufgaben und Themen berücksichtigt werden sollten. Es spielt dabei keine Rolle ob der Weg in die Cloud erst geplant ist, oder ob das Unternehmen schon mehrere Jahre damit arbeitet.

Teilnehmer*innen erhalten vor dem Workshop alle nötigen Vorabinformationen per E-Mail. Nach Beendigung des Workshops gibt es für jeden ein Zertifikat, das die erfolgreiche Kursteilnahme bestätigt.

Agenda der IT-Schulung

  • Sie erhalten einen Überblick und lernen die konkreten Phasen und Themen der Cloud Transformation Roadmap kennen
  • Wir klären die Frage, warum ein Cloud Governance Framework essenziell für die erfolgreiche Arbeit mit der Cloud ist
  • Sie lernen wie man ein Cloud Competence Center aufbaut, welche neue Rollen es gibt und wie Sie dies in einer bestehenden IT Abteilung umsetzten können
  • Sie lernen die vier Teilbereiche des Cloud Governance Frameworks kennen
  • Zu jedem Teilbereich des Cloud Governance Frameworks lernen Sie die entsprechenden Inhalte kennen und wie sie diese konkret im Unternehmen umsetzen können
  • Sie erhalten konkrete Praxis-Tipps zum Aufbau eines Cloud Governance Frameworks. Außerdem bekommen Sie Hilfestellungen und konkrete und individuelle Empfehlungen
  • Best Practices rund um das Thema Cloud Change- und Adoption-Management
  • Stolpersteine im Cloudumfeld und konkrete Empfehlungen diese zu vermeiden
  • Alles herstellerneutral und aus der Praxis von umgesetzten Cloudprojekten
  • Projektaustausch und Einblicke in unterschiedliche Branchen (Automobil, Handel, Logistik, Medizin, Industrie, Finanzen, Dienstleistungsbranche,…)

KPIs

  • Ein tieferes Verständnis dazu, welche Schritte zur Nutzung von Cloud Services im Unternehmen nutzen zu können
  • Von der Erarbeitung einer Cloud Vision und Strategie über die Sicherheitsaspekte, die internen Unternehmensprozesse bis hin zur gesamten IT Governance
  • Vorschläge und tiefe Einblicke in die Praxis der Unternehmen zu Themen wie dem Cloud-Decision-Tree, die Beantwortung der Frage nach dem richtigen Governance Frameworks, das Thema Change Management, die Ausarbeitung von PoCs sowie der Aufbau eines Cloud Competence Centers

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an IT-Verantwortliche, Projektleiter und Enterprise-Architekten.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit demCoach individuell ausgemacht. Wir treten mit dem Teilnehmenden in Kontakt, um drei Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollte der oder die Teilnehmende nicht an der Sitzung teilnehmen können, kann die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschoben werden. Hierzu benötigen wir proaktiv die Mitteilung, welcher Termin in Frage kommt.


Für alle E-Learning Kurse, die direkt in der Golem Karrierewelt bestellt wurden, gilt:

Die E-Learnings können bequem im Kundenbereich der Golem Karrierewelt im Rahmen der Bestellnummer eingesehen werden, oder unter: Meine E-Learning Kurse (nur gültig mit aktivem E-Learning und kostenlosem Golem Karrierewelt Kundenkonto) . Das E-Learning kann, wenn nicht anders im Produkt beschrieben, unbegrenzt abgerufen werden . WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. E-Learning nur in Verbindung mit Kundenkonto und der dem E-Learning zugeordneten Kauf-E-Mailadresse abrufbar.

Fragen zu einem Workshop, Coaching oder E-Learning? Bitte nutze unser Kontaktformular unter dem Tab "Stelle uns eine Frage". Wir melden uns umgehend bei dir.

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Rewion GmbH

Die Rewion GmbH unterstützt und berät Unternehmen bei Cloud- und Modern Workplace-Projekten. Im Zentrum steht ein professioneller Pragmatismus im Hinblick auf die Architektur und die Prozesse. Rewion wird von zahlreichen Unternehmen als Trusted Advisor für IT-Projekte geschätzt.

Rewion GmbH im kostenfreien Webinar zu Zero Trust Security: