Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop

1.428,00 EUR inkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
1.200,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Angebotspreis
1.200,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
Derzeit nicht verfügbar
Stückpreis
per 

Datum 7.–9. Februar 2022

Uhrzeit 9:00–17:00

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: 3D-Entwickler aus allen Bereichen Engineering, Visualisierung, Architektur, Film und TV, Game Development | Dauer 3 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: INCAS Training | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Das Ziel der Unity-Grundlagen Schulung ist es, den Teilnehmenden einen effizienten Einstieg in die Möglichkeiten dieser 3D-Engine zu bieten. Im Mittelpunkt stehen die spezifischen Bestandteile der modernen Realtime-Engine von Unity, die anhand eines Kursprojekts praxisnah erklärt und erprobt werden. Der Dozent geht auf alle Aspekte einer 3D-Realtime-Produktion ein.

Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses die verwendeten Lehrvorlagen und die im Unity-Kurs erstellten Arbeitsdateien. Diese können dann mit der frei verfügbaren Unity-Version von der Homepage des Herstellers privat sowie gewerblich genutzt werden, um z.B. erlernte Sachverhalte weiter zu vertiefen.

Der Workshop findet per Videokonferenz statt, Teilnehmer*innen benötigen lediglich einen Webbrowser. Alle nötigen Informationen bzgl. Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer*innen vorab per E-Mail. Im Anschluss bescheinigt ein Zertifikat die erfolgreiche Teilnahme.

Agenda der IT-Schulung

  • Grundlagen der Benutzeroberfläche
    • Scene View
    • Game View
    • Design-Mode/Run-Mode
    • Attribute Inspector
    • Project View
    • Scene Hierachy Tree
    • View Layouts
    • Object Layers
    • Projekt-Layout im File-System und Export
    • Help-Files
  • GameObjects
    • Objekte in Unity
    • Transform-Component
    • Pivots
    • Hierachy im SceneTree
    • Andere Components
  • 3D-Modelle
    • Polygone und Normals
    • FBXImporter
    • PreFabs
    • Asset Packages
    • Animations
  • Materials
    • Material Types
    • Textures und Repetition
    • Normal Maps
    • Frame Overdraw
    • Draw Calls
  • Lights
    • Light Types
    • Pixel/Vertex Lighting
    • Lightmaps
    • Shadows
  • Cameras
    • Orthographie / Perspektive
    • Clipping Planes
    • Depths und ViewPort
    • Mehrere Kameras in einer Szene
    • RenderTextures
  • Scripts und Interaktion
    • GameObjects und angehängte Scripts
    • Weiterführende Scripting-Möglichkeiten

Zielgruppe

Das Live-Seminar richtet sich an 3D-Entwickler aus allen Bereichen Engineering, Visualisierung, Architektur, Film und TV, Game Development. Voraussetzung zur Teilnahme sind zumindest rudimentäre Basiskenntnisse über Bildbearbeitung und 3D-Development. Es wird empfohlen, sich mit einem C# Tutorial vorzubereitend einzulesen.

Eckdaten

Zielgruppe: 3D-Entwickler aus allen Bereichen Engineering, Visualisierung, Architektur, Film und TV, Game Development | Dauer 3 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: INCAS Training | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Das Ziel der Unity-Grundlagen Schulung ist es, den Teilnehmenden einen effizienten Einstieg in die Möglichkeiten dieser 3D-Engine zu bieten. Im Mittelpunkt stehen die spezifischen Bestandteile der modernen Realtime-Engine von Unity, die anhand eines Kursprojekts praxisnah erklärt und erprobt werden. Der Dozent geht auf alle Aspekte einer 3D-Realtime-Produktion ein.

Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses die verwendeten Lehrvorlagen und die im Unity-Kurs erstellten Arbeitsdateien. Diese können dann mit der frei verfügbaren Unity-Version von der Homepage des Herstellers privat sowie gewerblich genutzt werden, um z.B. erlernte Sachverhalte weiter zu vertiefen.

Der Workshop findet per Videokonferenz statt, Teilnehmer*innen benötigen lediglich einen Webbrowser. Alle nötigen Informationen bzgl. Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer*innen vorab per E-Mail. Im Anschluss bescheinigt ein Zertifikat die erfolgreiche Teilnahme.

Agenda der IT-Schulung

  • Grundlagen der Benutzeroberfläche
    • Scene View
    • Game View
    • Design-Mode/Run-Mode
    • Attribute Inspector
    • Project View
    • Scene Hierachy Tree
    • View Layouts
    • Object Layers
    • Projekt-Layout im File-System und Export
    • Help-Files
  • GameObjects
    • Objekte in Unity
    • Transform-Component
    • Pivots
    • Hierachy im SceneTree
    • Andere Components
  • 3D-Modelle
    • Polygone und Normals
    • FBXImporter
    • PreFabs
    • Asset Packages
    • Animations
  • Materials
    • Material Types
    • Textures und Repetition
    • Normal Maps
    • Frame Overdraw
    • Draw Calls
  • Lights
    • Light Types
    • Pixel/Vertex Lighting
    • Lightmaps
    • Shadows
  • Cameras
    • Orthographie / Perspektive
    • Clipping Planes
    • Depths und ViewPort
    • Mehrere Kameras in einer Szene
    • RenderTextures
  • Scripts und Interaktion
    • GameObjects und angehängte Scripts
    • Weiterführende Scripting-Möglichkeiten

Zielgruppe

Das Live-Seminar richtet sich an 3D-Entwickler aus allen Bereichen Engineering, Visualisierung, Architektur, Film und TV, Game Development. Voraussetzung zur Teilnahme sind zumindest rudimentäre Basiskenntnisse über Bildbearbeitung und 3D-Development. Es wird empfohlen, sich mit einem C# Tutorial vorzubereitend einzulesen.

Customer Reviews

Based on 1 review Write a review

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse unseres Partners Shop Hackers gilt:

Achtung: alle E-Learning Kurse von Shop Hacker sind englischsprachig und vorgefertigt. Weitere Infos findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs. Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. 

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Die INCAS Training und Projekte GmbH und Co. KG steht seit über 20 Jahren für professionelle IT-Trainings auf exzellentem Niveau. Im Portfolio finden sich über 2.600 Seminare zu Themen wie Cloud, Systemadministration, Programmierung, Game Development u.v.m.