M-AI-light: 15% Rabatt auf alle KI-Workshop-Buchungen im Mai!

Zu den KI-Workshops

Auch Schuhe brauchen IT: Deichmann lockt ITler mit innovativen Technologieprojekten und menschenzentrierter Arbeitskultur

Auch Schuhe brauchen IT: Deichmann lockt ITler mit innovativen Technologieprojekten und menschenzentrierter Arbeitskultur - Golem Karrierewelt

Deichmann, Europas größter Schuhhändler, setzt aufregende technologische Entwicklungen um und sucht dafür Unterstützung. Eine große Joboffensive umfasst innovative Technologieprojekte vom mobilen Kassensystem bis zur eigenen App.

Anzeige

Langsam setzt sich die Erkenntnis durch, dass mit der dritten und spätestens mit der vierten industriellen Revolution jedes Unternehmen ein Tech-Unternehmen ist. Auch wenn man bei Deichmann zunächst an Schuhe denkt, so verbirgt sich hinter den täglichen Geschäftsprozessen eine beeindruckende technologische Infrastruktur. Als modernes, in 31 Ländern aktives Omnichannel-Unternehmen, betreibt Deichmann insgesamt 41 Online-Shops. Mit 278 IT-Profis in der Zentrale in Essen, die eng mit internationalen IT-Kolleginnen und -Kollegen zusammenarbeiten, setzt das Unternehmen bei zukunftsweisenden Eigenentwicklungen auf modernste Standards. Ziel ist es, das Kundenerlebnis und den Service sowie die internen Prozesse und Zusammenarbeit fit für die Zukunft zu machen.

Digitalisierung im Einzelhandel: Deichmanns technologische Innovationen 
 
Ein Schlüsselprojekt dabei ist Deichmanns Bita-App-Familie. Hinter dem Namen, der für "Business Information & Transaktion Accesspoint" steht, verbirgt sich eine technologische Brücke zwischen Kunden und Mitarbeitenden, die mehrere Funktionen in sich vereint:

Die BitaCS-App, speziell für iPhones entwickelt, unterstützt Mitarbeitende in den Filialen beispielsweise beim Abrufen von Lagerbeständen oder beim Auslösen von Bestellungen direkt für den Kunden. Dies wird durch Innovationen wie den Matrix-Scan ergänzt, der es durch Augmented Reality ermöglicht, ganze Schuhkartonwände zu scannen und sofort zu erkennen, welche Artikel im Verkaufsraum fehlen.  
 
Für Kunden bietet BitaTouch eine digitale Schnittstelle zum Produktkatalog von Deichmann, wobei in den Filialen platzierte Displays die Möglichkeit geben, den gesamten Katalog zu durchstöbern oder Artikel für weitere Informationen einzuscannen. Die Technologiepalette wird durch BitaDigitalSignage abgerundet, digitale Displays in den Filialen, die aktuelle Werbekampagnen und Produktinformationen präsentieren. Zusammen bilden diese Tools ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie Deichmann die Vorteile moderner Technologie nutzt, um das Kundenerlebnis zu verbessern und interne Prozesse zu optimieren.

Neben der Bita-App-Familie treibt Deichmann noch weitere Technologieinitiativen voran, die sowohl das Kundenerlebnis als auch die interne Effizienz im Blick haben. Das wäre beispielsweise das mobile Kassensystem, welches das Einkaufserlebnis in den Filialen revolutioniert. Damit müssen Kunden nicht mehr zur Kasse gehen, sondern können direkt bei einem der Mitarbeitenden bezahlen, was den Zahlungsvorgang erheblich beschleunigt. 
 
Im Backend sorgt ERP/Microsoft Dynamics dafür, dass das Unternehmen effizient arbeitet. Die Cloud-ERP-Softwarelösung Microsoft Dynamics 365 ermöglicht es, operative und finanzielle Aufgaben transparent abzuwickeln und alle Unternehmensdaten aus verschiedenen Abteilungen zu konsolidieren. 
 
Mitarbeitende im Fokus: Integration und Beteiligung als Schlüssel zum Erfolg 
 
All diese Projekte sollen nicht nur Werkzeuge sein, sondern IT-Fachkräften auch als Plattformen zur aktiven Mitgestaltung und Innovation dienen. Deichmann legt dabei besonderen Wert auf die Integration und Beteiligung aller Teammitglieder. Björn Sommer, Head of Mobile Development beim Unternehmen, bekräftigt die Bedeutung der Mitarbeiterbeteiligung. "Besonderheiten bei Deichmann sind die aktive Mitarbeit an der Gestaltung und Weiterentwicklung sowie die Möglichkeit, eigene Ideen in die Apps einzubringen. 'Spinnerei und Spielerei' mit dem Fokus auf die Kundinnen und Kunden sind ausdrücklich erwünscht und haben bereits zu einigen sinnvollen Features geführt." Zugleich betont Deichmann seine menschenzentrierte Unternehmenskultur, in der Teamarbeit und Mitarbeiterwertschätzung, trotz technologischer Fortschritte, im Zentrum stehen. 
 
Karriere bei Deichmann: Technologie-Positionen für zukunftsorientierte IT-Experten 
 
Technologie ist das Herzstück des Unternehmens, um das Kundenerlebnis kontinuierlich zu verbessern und sowohl in den Filialen als auch online das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Das technologische Engagement reicht dabei von Omnichannel über Infrastruktur bis hin zu Filialsystemen. Und dafür setzt Deichmann auf technische Expertise:

Aktuell sind auf dem Jobportal von Golem.de insgesamt 44 Stellen für IT-Experten bei Deichmann am Standort Essen ausgeschrieben, darunter: 

  • Senior Network Security Architect (m/w/d) – Verantwortung für die Entwicklung und den Betrieb leistungsfähiger Security-Infrastrukturen für die Deichmann Gruppe. Erstellung von Konzepten für das Vulnerability- und Patch-Management und Unterstützung bei der Analyse und Abwehr von Sicherheitsvorfällen. 
     
  • System Engineer - Microsoft 365/Active Directory (m/w/d) – Zuständig für den Betrieb, die Wartung und Weiterentwicklung der Microsoft-365-Tenant-Umgebung. Beschäftigt sich mit Administration und Konzeption für Active Directory und führt Cloud-Migrationen sowie den Hybrid-Cloud-Betrieb durch. 
     
  • Softwareentwickler Java (m/w/d) – Schwerpunkt liegt auf Softwaredesign und -entwicklung. Zuständig für den Ausbau und die Migration bestehender Anwendungen und arbeitet eng mit internationalen internen und externen Partnern zusammen.


Diese Positionen bieten einen Einblick in die Bandbreite und Tiefe der technischen Initiativen bei Deichmann und präsentieren eine Chance für Fachleute, die an der Schnittstelle von Technologie und Einzelhandel arbeiten möchten. Interessierte können weitere Details und Positionen direkt auf dem Jobportal nachlesen.
 

 

Die Deichmann SE, ein Familienunternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung, betreibt ca. 4.600 Filialen in 31 Ländern und beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiter. Trotz seiner tiefen Verwurzelung in Tradition seit 1913, hat sich Deichmann stets innovativ gezeigt, insbesondere in der digitalen Welt. Das Herzstück des Unternehmens bildet das menschliche Miteinander und eine enge Bindung zu den Kundinnen und Kunden. Neue Technologien und Innovationen stärken nicht nur diese Bindung, sondern fördern auch die interne Zusammenarbeit. IT-Professionals haben hier die Chance, die IT-Infrastrukturen aktiv mitzugestalten und im Zuge dessen einen echten Unterschied in einem Unternehmen zu machen, das sich durch eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und attraktive Arbeitsbedingungen auszeichnet.

 

Bild: Deichmann SE

Alles für deine IT-Karriere

Entdecke unser vielfältiges Angebot für deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung in der IT. Fachtrainings, E-Learningkurse oder Coachings zu den wichtigsten IT-Themen und Trends in der Golem Karrierewelt.

Jetzt entdecken!

IT-Weiterbildungen für Unternehmen

Seit Jahren unterstützen wir erfolgreich kleine, mittlere und große Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Weiterbildungen für IT-Professionelle. Jetzt über die Angebote für Unternehmen informieren.

Weitere Informationen

IT-Karrieretipps und Services

Ob Jobsuche, Sprachen lernen, IT-Fernstudium oder Gehaltsvergleich: Bei uns findest du alles für deine IT-Karriere. Erkunde unseren Karriere-Ratgeber oder nutze das Karriere-Lexikon zu allen relevanten Themen und Begriffen.

Zum IT-Karriere-Ratgeber