UX Workshop - Erfolgreiches Usability Testing für professionelle Anwender

1.666,00 EUR inkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
1.400,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Angebotspreis
1.400,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
1.500,00 EUR
Derzeit nicht verfügbar
Stückpreis
per 

Eckdaten

Zielgruppe: Produktmanager, Produktentwicklung, Web-Entwickler, UI Designer und alle anderen, die nutzerzentrierte Anwendungen entwickeln | Dauer 1 Tag | 9:30–17:00Uhr | Coach/ Consultant: Susanne Kreuz | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 2-6  | Termin nach Vereinbarung

Workshop Beschreibung

Hier eignet ihr euch an, wie ihr mit Usability Tests schnell und einfach, wertvolles  Feedback von echten Anwender/innen bekommt und euer Produkt laufend verbessern könnt.

Ihr erlernt, wie ihr die Bedienbarkeit eures Produktes mittels echtem Nutzer-Feedback aus moderierten, aufgabenbasierten Usability-Testings stetig optimiert.



 Ziele des Workshops

In diesem Workshop zeige ich euch, wie ihr eine Usabilty-Studie vorbereitet, durchführt und auswertet. So lernt ihr, UX-Design-Entscheidungen auf Grundlage von validen Daten zu fällen, die ihr in Tests mit Anwender/innen erhoben habt.
Praxisnah spielen wir einen moderierten Usability Test live durch und überprüfen eine reale Anwendung am Beispiel der Golem-Karrierewelt.
Dazu vermittele ich euch alle grundlegenden, theoretischen Basics.
Auf einem interaktiven online Whiteboard bereiten wir gemeinsam die Testsituation vor: Wir überlegen, was wir herausfinden möchten, sammeln Fragen, und beobachten die Testperson im moderierten Live-Test (ca. 20 min.).
Anschließend diskutieren wir das Beobachtete, welche Erkenntnisse sich daraus ergeben, und wie wir diese am besten kommunizieren.

 

Nutzen


In diesem Workshop lernt ihr, eine Usability-Studie selbst durchzuführen:

  • in welchem Fall ein Usability Test geeignet ist, und welche Fragen er euch beantworten kann
  • wann im Projektverlauf ihr testen könnt, und was für ein Testobjekt ihr benötigst
  • konkrete Fragestellungen, Aufgaben und KPIs für euren Usability Test formulieren
  • passende Teilnehmer/innen anhand von Screenings zu rekrutieren, die auf Personas basieren
  • Pro und Contra von in-person und remote Usability Tests, Tools und Tricks
  • Aufgaben und Fähigkeiten von Moderation, Beobachter/innen und Protokollant/innen
  • Ergebnisse richtig einschätzen, auswerten und kommunizieren
  • Best Practices, damit eure Produkte künftig mit Nutzer-Feedback aus Usability Tests rocken

 

Eure Herausforderung

Vielleicht kennt ihr das auch: Du und Dein Team haben eine neue Funktion oder Anwendung entwickelt, aber ihr seid nicht sicher, ob die Benutzer/innen wirklich verstehen, worum es geht. Ihr diskutiert ausgiebig für und wider von verschiedenen Entwürfen, findet aber keine zufriedenstellende Lösung. Letztlich bestimmen persönliche Vorlieben, fortgeschrittene Zeit oder „weil es schon immer so war“ die Entscheidung. Zurück bleibt ein ungewisses Gefühl, ob und wie gut das Ganze bedienbar ist. Innovative Ideen bleiben auf der Strecke oder schießen über das Ziel hinaus. Das muss nicht sein! Mit einem moderierten Usability Test könnt ihr ganz einfach Antworten auf eure Fragen finden, z.B.:

  • Wie gut oder schlecht kommen Anwender/innen mit dem User Interface zurecht?
  • Wie lange dauert es, bis sie ihr Ziel erreichen - wenn überhaupt?
  • Würden sie euer Produkt anderen weiter empfehlen - warum (nicht)?
Dazu überprüft ihr euer Produkt oder Design mit echten Teilnehmer/innen aus der richtigen Zielgruppe. Anhand einer Aufgabe, die die Testperson in eurem Beisein ausführt, erhaltet ihr tiefe Einblicke über Vorkenntnisse, Vorlieben und Vorgehen der Anwender/innen, woraus ihr wertvolle Verbesserungen für euer Produkt ableiten kannst.


Optional: Je nach verfügbarer Zeit kann ein/e Teilnehmer/in auf Wunsch einen weiteren Usability Test im Workshop selbst moderieren. Erfahrungsgemäß ist das bei kleinen Gruppen bis max. 3 Teilnehmer/innen am ehesten möglich.

 

 

-----------------------------------------------------------

Wie bestelle ich und vereinbare einen Termin?


1. Du hast dein Wunschthema in diesem Angebot gefunden, dann klicke auf

 

2. Deine Bestellung wird deinem Warenkorb hinzugefügt. Du kannst nun weitere Kurse oder Trainings einkaufen, oder direkt zum Checkout gehen. Klicke hierzu auf das Warenkorb-Symbol 

3. Im Anschluss erscheint deine Warenkorbübersicht. Schreibe uns in das linke Textfeld 2-3 Wunschtermine inkl. Uhrzeit, zu denen du mit dem Coach sprechen möchtest. Die Termine liegen idealerweise 1-2 Wochen in der Zukunft. Danach einfach zur Kasse gehen, die Zahlung abschließen und wir kümmern uns für dich um die Terminfindung mit deinem Coach. 

 

4. Nach deiner Bestellung erhältst du eine Buchungsbestätigung von uns. Wir übernehmen ab hier und informieren den Trainer zu deinen vorgeschlagenen Terminen. 

WICHTIG: sobald wir den Trainer über deine Buchung in Kenntnis gesetzt haben, stimmt sich der Trainer hinsichtlich Verfügbarkeit, Ablauf und Form der Einzelstunde mit dir individuell ab. Mit deiner Bestellung stimmst du zu, dass wir deine E-Mailadresse und Namen an den Coach weiterleiten dürfen.

5. Wir wünschen Dir wertvolle Erkenntnisse und viel Erfolg für Deine Karriere!

Dein Golem Karrierewelt Team

Eckdaten

Zielgruppe: Produktmanager, Produktentwicklung, Web-Entwickler, UI Designer und alle anderen, die nutzerzentrierte Anwendungen entwickeln | Dauer 1 Tag | 9:30–17:00Uhr | Coach/ Consultant: Susanne Kreuz | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 2-6  | Termin nach Vereinbarung

Workshop Beschreibung

Hier eignet ihr euch an, wie ihr mit Usability Tests schnell und einfach, wertvolles  Feedback von echten Anwender/innen bekommt und euer Produkt laufend verbessern könnt.

Ihr erlernt, wie ihr die Bedienbarkeit eures Produktes mittels echtem Nutzer-Feedback aus moderierten, aufgabenbasierten Usability-Testings stetig optimiert.



 Ziele des Workshops

In diesem Workshop zeige ich euch, wie ihr eine Usabilty-Studie vorbereitet, durchführt und auswertet. So lernt ihr, UX-Design-Entscheidungen auf Grundlage von validen Daten zu fällen, die ihr in Tests mit Anwender/innen erhoben habt.
Praxisnah spielen wir einen moderierten Usability Test live durch und überprüfen eine reale Anwendung am Beispiel der Golem-Karrierewelt.
Dazu vermittele ich euch alle grundlegenden, theoretischen Basics.
Auf einem interaktiven online Whiteboard bereiten wir gemeinsam die Testsituation vor: Wir überlegen, was wir herausfinden möchten, sammeln Fragen, und beobachten die Testperson im moderierten Live-Test (ca. 20 min.).
Anschließend diskutieren wir das Beobachtete, welche Erkenntnisse sich daraus ergeben, und wie wir diese am besten kommunizieren.

 

Nutzen


In diesem Workshop lernt ihr, eine Usability-Studie selbst durchzuführen:

  • in welchem Fall ein Usability Test geeignet ist, und welche Fragen er euch beantworten kann
  • wann im Projektverlauf ihr testen könnt, und was für ein Testobjekt ihr benötigst
  • konkrete Fragestellungen, Aufgaben und KPIs für euren Usability Test formulieren
  • passende Teilnehmer/innen anhand von Screenings zu rekrutieren, die auf Personas basieren
  • Pro und Contra von in-person und remote Usability Tests, Tools und Tricks
  • Aufgaben und Fähigkeiten von Moderation, Beobachter/innen und Protokollant/innen
  • Ergebnisse richtig einschätzen, auswerten und kommunizieren
  • Best Practices, damit eure Produkte künftig mit Nutzer-Feedback aus Usability Tests rocken

 

Eure Herausforderung

Vielleicht kennt ihr das auch: Du und Dein Team haben eine neue Funktion oder Anwendung entwickelt, aber ihr seid nicht sicher, ob die Benutzer/innen wirklich verstehen, worum es geht. Ihr diskutiert ausgiebig für und wider von verschiedenen Entwürfen, findet aber keine zufriedenstellende Lösung. Letztlich bestimmen persönliche Vorlieben, fortgeschrittene Zeit oder „weil es schon immer so war“ die Entscheidung. Zurück bleibt ein ungewisses Gefühl, ob und wie gut das Ganze bedienbar ist. Innovative Ideen bleiben auf der Strecke oder schießen über das Ziel hinaus. Das muss nicht sein! Mit einem moderierten Usability Test könnt ihr ganz einfach Antworten auf eure Fragen finden, z.B.:

  • Wie gut oder schlecht kommen Anwender/innen mit dem User Interface zurecht?
  • Wie lange dauert es, bis sie ihr Ziel erreichen - wenn überhaupt?
  • Würden sie euer Produkt anderen weiter empfehlen - warum (nicht)?
Dazu überprüft ihr euer Produkt oder Design mit echten Teilnehmer/innen aus der richtigen Zielgruppe. Anhand einer Aufgabe, die die Testperson in eurem Beisein ausführt, erhaltet ihr tiefe Einblicke über Vorkenntnisse, Vorlieben und Vorgehen der Anwender/innen, woraus ihr wertvolle Verbesserungen für euer Produkt ableiten kannst.


Optional: Je nach verfügbarer Zeit kann ein/e Teilnehmer/in auf Wunsch einen weiteren Usability Test im Workshop selbst moderieren. Erfahrungsgemäß ist das bei kleinen Gruppen bis max. 3 Teilnehmer/innen am ehesten möglich.

 

 

-----------------------------------------------------------

Wie bestelle ich und vereinbare einen Termin?


1. Du hast dein Wunschthema in diesem Angebot gefunden, dann klicke auf

 

2. Deine Bestellung wird deinem Warenkorb hinzugefügt. Du kannst nun weitere Kurse oder Trainings einkaufen, oder direkt zum Checkout gehen. Klicke hierzu auf das Warenkorb-Symbol 

3. Im Anschluss erscheint deine Warenkorbübersicht. Schreibe uns in das linke Textfeld 2-3 Wunschtermine inkl. Uhrzeit, zu denen du mit dem Coach sprechen möchtest. Die Termine liegen idealerweise 1-2 Wochen in der Zukunft. Danach einfach zur Kasse gehen, die Zahlung abschließen und wir kümmern uns für dich um die Terminfindung mit deinem Coach. 

 

4. Nach deiner Bestellung erhältst du eine Buchungsbestätigung von uns. Wir übernehmen ab hier und informieren den Trainer zu deinen vorgeschlagenen Terminen. 

WICHTIG: sobald wir den Trainer über deine Buchung in Kenntnis gesetzt haben, stimmt sich der Trainer hinsichtlich Verfügbarkeit, Ablauf und Form der Einzelstunde mit dir individuell ab. Mit deiner Bestellung stimmst du zu, dass wir deine E-Mailadresse und Namen an den Coach weiterleiten dürfen.

5. Wir wünschen Dir wertvolle Erkenntnisse und viel Erfolg für Deine Karriere!

Dein Golem Karrierewelt Team

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse, die direkt in der Golem Karrierewelt bestellt wurden, gilt:

Die E-Learnings können bequem im Kundenbereich der Golem Karrierewelt im Rahmen der Bestellnummer eingesehen werden, oder unter: Meine E-Learning Kurse (nur gültig mit aktivem E-Learning) . Das E-Learning kann unbegrenzt abgerufen werden . WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. E-Learning nur in Verbindung mit Kundenkonto und der dem E-Learning zugeordneten Kauf-E-Mailadresse abrufbar.

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Susanne Kreuz

 

Susanne Kreuz;

UX Consultant & Coach

Hallo, ich bin Susanne Kreuz, und seit 20 Jahren in der digitalen Projekt-Welt zu Hause! Als Sen. User Experience Consultant lebe ich UX Design als interdisziplinären Teamsport. Mit viel Empathie und einem analytischen Blick erfasse ich schnell die individuelle Situation meiner Kunden. Gemeinsam entwickeln wir eine zukunftsfähige UX-Produkt-Vision, inklusive Management-Strategie und UX-Roadmap. Mit User Research, Konzeption, Prototyping und Testing helfe ich gerne bei der operativen Umsetzung. Da viele Teams eine solide Qualifikation in UX Design vermissen, liegt mir die Vermittlung von einfach anwendbaren UX-Methoden besonders am Herzen.


Erfahrung in IT und Beratung / Coaching

 Als international erfahrene Trainerin und Workshop Facilitator verfüge ich über ein großes Repertoire an interaktiven Schulungseinheiten, welche ich remote oder in-person anleite. Dabei integriere ich Teilnehmende aus verschiedenen Abteilungen, mit unterschiedlichem Vorwissen, auf Deutsch und Englisch.
Egal, ob Innovations-Workshop, Customer Journey oder Google Design Sprint: neben kurzen Theorie-Blöcken steht „Lernen durch Erfahrung“ mit praktischen Übungen im Fokus, damit du das neue Know-how sofort im Arbeitsalltag umsetzen kannst. Ergänzt um begleitendes Coaching, Mentoring und einen UX-Prozess, der bereichsübergreifend die agile Entwicklung integriert, kann ich dir helfen, ein Design-Thinking-Mindset in deiner Organisation zu etablieren. Damit Anwender/innen Produkte nicht nur nutzen, sondern lieben!

Mehr über mich und mein Portfolio: 

Susanne Kreuz

LinkedIn

Toptal talent portal