Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop

1.250,00 EUR exkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
1.487,50 EUR inkl. MwSt./USt.
Angebotspreis
1.487,50 EUR inkl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
1.487,50 EUR
Ausverkauft
Stückpreis
per 

Datum 6.–10. Dezember 2021

Uhrzeit 9:00–12:30

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: Softwareentwickler*innen, Softwareingenieure*innen | Dauer 5 Tage | 9:00–12:30 Uhr | Trainer: Thomas Scharke, Workshops.DE | Online-Workshop | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

React ist eine Open-Source-JavaScript-Bibliothek von Facebook, mit der Entwickler*innen User-Interfaces in HTML erstellen können. React allein ist allerdings nur ein kleiner Bestandteil einer komplexen Single Page Application (SPA) und wird oft mit anderen Bibliotheken wie Redux kombiniert. Seit 2019 ist das Konzept der “Hooks” als weiterer Bestandteil des React-Ökosystems eingeführt worden, welches eine deutlich angenehmere Strukturierung und Wiederverwendbarkeit von fachlicher Logik ermöglicht.

Der Einstieg ist relativ einfach und ermöglicht auch Anfänger*innen schnelle Ergebnisse. Für komplexere Anwendungen sind allerdings oftmals die Auswahl und Kombination der richtigen Pakete und das Aufsetzen einer Architektur sehr wichtig. Oft im direkten Vergleich stehen Angular und Vue, welche sich beide auf einen eher ganzheitlichen Ansatz abgestimmter Komponenten fokussieren, jedoch teilweise dadurch auch schwergewichtig wirken. React hingegen ist ein sehr flexibler Lego-Baukasten der individuell zusammengestellt werden kann.

In diesem Online-Workshop fokussieren wir uns auf die Konzepte und Best Practices von React, des weiteren auf Besonderheiten der Architektur wie der Unidirectional Data Flow und der Virtual DOM. Wir nutzen React in Verbindung mit TypeScript, da sich diese Kombination für Projekte gerade im Enterprise-Bereich erfolgreich etabliert hat. Die Vorteile sind eine deutlich wartungsfreundlichere Code-Base und langfristig schnellere Zusammenarbeit.

Der Workshop wird über 5 halbe Tage online per Videokonferenz durchgeführt. Die praktische Zusammenarbeit findet im virtuellen Klassenzimmer von Workshops.DE statt. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin. Einen ersten Eindruck können Sie sich im Demo Classroom mit abgespeckten Themen-Modulen verschaffen: https://workshops.de/classroom/6670831947/tasks?token=eXXBdHI

Agenda der IT-Schulung

Javascript und JSX Grundlagen

  • ES2018 / ES2019 Einführung
  • Scoping mit var/let/const
  • Fat Arrow Functions
  • this im Detail
  • Klassen
  • Funktionen höherer Ordnung
  • Promises (Asynchronität)
  • Fehlerbehandlung bei Asynchronität
  • Destructuring

Grundlagen TypeScript

Wir starten mit einer kurzen Einführung in TypeScript (ca. 3 Stunden). Dort lernen wir die Grundlagen für den anschließenden React-Teil.

  • Unterschiede zu ES6
  • Fat Arrow
  • Typen
  • Decorators/Annotationen
  • Modul-System
  • Interfaces
  • Generics
  • Compiler-Konfiguration
  • JSX

React – Grundlagen: Was ist React und wie nutze ich es richtig?

  • Komponenten
  • Einführung in JSX/JSX-Fallstricke
  • Aufsetzen von Applikationen mit Create React App und Webpack
  • Props & States
  • Virtual DOM – Grundlagen
  • Lifecycle von Komponenten
  • Hooks in React
  • JSX

React in der Praxis

Wir bauen eine komplette React-Applikation mit Build-Prozess, Routing, Formularen und API-Zugriff.

  • Daten via API von einem Backend abfragen
  • Übersicht über Flux, Redux, MobX
  • Vertiefung und Anwendung von Redux
  • Routing mit dem React Router
  • Formularerstellung und -validierung
  • Universal React (serverseitig rendern)
  • Best Practices für Performance und Wartbarkeit
  • Testen von Komponenten

KPIs

Du erlernst die Grundlagen von TypeScript und React anhand praktischer Beispiele.
Du kennst Lösungen und Alternativen für verschiedene Use-Cases, Best Practices, Testing und Wartbarkeit.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme sind grundlegende Kenntnisse des Webs, HTML und CSS. Weiterhin sollten solide Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache bestehen.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl.

Eckdaten

Zielgruppe: Softwareentwickler*innen, Softwareingenieure*innen | Dauer 5 Tage | 9:00–12:30 Uhr | Trainer: Thomas Scharke, Workshops.DE | Online-Workshop | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

React ist eine Open-Source-JavaScript-Bibliothek von Facebook, mit der Entwickler*innen User-Interfaces in HTML erstellen können. React allein ist allerdings nur ein kleiner Bestandteil einer komplexen Single Page Application (SPA) und wird oft mit anderen Bibliotheken wie Redux kombiniert. Seit 2019 ist das Konzept der “Hooks” als weiterer Bestandteil des React-Ökosystems eingeführt worden, welches eine deutlich angenehmere Strukturierung und Wiederverwendbarkeit von fachlicher Logik ermöglicht.

Der Einstieg ist relativ einfach und ermöglicht auch Anfänger*innen schnelle Ergebnisse. Für komplexere Anwendungen sind allerdings oftmals die Auswahl und Kombination der richtigen Pakete und das Aufsetzen einer Architektur sehr wichtig. Oft im direkten Vergleich stehen Angular und Vue, welche sich beide auf einen eher ganzheitlichen Ansatz abgestimmter Komponenten fokussieren, jedoch teilweise dadurch auch schwergewichtig wirken. React hingegen ist ein sehr flexibler Lego-Baukasten der individuell zusammengestellt werden kann.

In diesem Online-Workshop fokussieren wir uns auf die Konzepte und Best Practices von React, des weiteren auf Besonderheiten der Architektur wie der Unidirectional Data Flow und der Virtual DOM. Wir nutzen React in Verbindung mit TypeScript, da sich diese Kombination für Projekte gerade im Enterprise-Bereich erfolgreich etabliert hat. Die Vorteile sind eine deutlich wartungsfreundlichere Code-Base und langfristig schnellere Zusammenarbeit.

Der Workshop wird über 5 halbe Tage online per Videokonferenz durchgeführt. Die praktische Zusammenarbeit findet im virtuellen Klassenzimmer von Workshops.DE statt. Entsprechende Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin. Einen ersten Eindruck können Sie sich im Demo Classroom mit abgespeckten Themen-Modulen verschaffen: https://workshops.de/classroom/6670831947/tasks?token=eXXBdHI

Agenda der IT-Schulung

Javascript und JSX Grundlagen

  • ES2018 / ES2019 Einführung
  • Scoping mit var/let/const
  • Fat Arrow Functions
  • this im Detail
  • Klassen
  • Funktionen höherer Ordnung
  • Promises (Asynchronität)
  • Fehlerbehandlung bei Asynchronität
  • Destructuring

Grundlagen TypeScript

Wir starten mit einer kurzen Einführung in TypeScript (ca. 3 Stunden). Dort lernen wir die Grundlagen für den anschließenden React-Teil.

  • Unterschiede zu ES6
  • Fat Arrow
  • Typen
  • Decorators/Annotationen
  • Modul-System
  • Interfaces
  • Generics
  • Compiler-Konfiguration
  • JSX

React – Grundlagen: Was ist React und wie nutze ich es richtig?

  • Komponenten
  • Einführung in JSX/JSX-Fallstricke
  • Aufsetzen von Applikationen mit Create React App und Webpack
  • Props & States
  • Virtual DOM – Grundlagen
  • Lifecycle von Komponenten
  • Hooks in React
  • JSX

React in der Praxis

Wir bauen eine komplette React-Applikation mit Build-Prozess, Routing, Formularen und API-Zugriff.

  • Daten via API von einem Backend abfragen
  • Übersicht über Flux, Redux, MobX
  • Vertiefung und Anwendung von Redux
  • Routing mit dem React Router
  • Formularerstellung und -validierung
  • Universal React (serverseitig rendern)
  • Best Practices für Performance und Wartbarkeit
  • Testen von Komponenten

KPIs

Du erlernst die Grundlagen von TypeScript und React anhand praktischer Beispiele.
Du kennst Lösungen und Alternativen für verschiedene Use-Cases, Best Practices, Testing und Wartbarkeit.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme sind grundlegende Kenntnisse des Webs, HTML und CSS. Weiterhin sollten solide Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache bestehen.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl.

Customer Reviews

Based on 2 reviews Write a review

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse unseres Partners Shop Hackers gilt:

Achtung: alle E-Learning Kurse von Shop Hacker sind englischsprachig und vorgefertigt. Weitere Infos findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs. Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. 

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Thomas Scharke

trainer-foto

Thomas Scharke nutzt React und React-Native nunmehr seit 2015, JavaScript seit Beginn des Jahrtausends und TypeScript seit der ersten Stunde. Darüber hinaus ist er seit über 20 Jahren in der Software-Entwicklung als Consultant und Freiberufler tätig – immer mit Leidenschaft, Mitgefühl und Fokus auf Menschen und Produkte. Mit seinem tiefen Verständnis für Technologien,  Front- und Backends, die Integration verschiedenster Systeme, die Interaktion, das Produkt und die Kommunikation mit Stakeholdern verfügt er über Kompetenzen in der Erstellung von Anwendungen und ist Experte in der Leitung und Entwicklung von Projekten für Mobil und Web (Apps, SPAs, API-Dienste usw.).