Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop

Regulärer Preis
1.487,50 EUR
Angebotspreis
1.487,50 EUR
Regulärer Preis
1.487,50 EUR
Ausverkauft
Stückpreis
per 
Datum 14.–15. Dezember 2021
Uhrzeit 9:00–17:00
Format Virtuell
Ticket(s) reservieren

Terraform ermöglicht die deklarative Konfiguration einer Cloudinfrastruktur in strukturierten Textdateien. Dies ermöglich eine Verwaltung in einem Versionskontrollsystem wie von anderem Quellcode gewohnt. Die Konfiguration dient dazu, eine Umgebung zu planen, aufzubauen, zu verändern oder auch wieder abzubauen.

Diese Schulung zeigt, wie Infrastruktur mit der Terraform-eigenen Konfigurationssprache HCL (HashiCorp Configuration Language) idempotent realisiert wird. Alle Beispiele beinhalten praktische Übungen an Hand von AWS. Daneben gibt es eine Einführung in cloud-init, um weitere Software zu installieren und zu konfigurieren.

Die Schulung wird als Onlineschulung mit der Virtual-Classroom-Software GoToTraining durchgeführt. Für die praktische Mitarbeit werden entsprechende Virtuelle Maschinen zur Verfügung gestellt. Jeder Teilnehmer erhält die Schulungsunterlagen in digitaler Form.

Agenda der IT-Schulung

  • Was ist Terraform?
  • Was wir im Hintergrund tun (Infrastruktur)
  • Basiskonfiguration
  • Provider
  • Instanzen (Virtuelle Maschine)
  • Module
  • Loops
  • Wie arbeitet man in Teams?
  • Provisionierung mit Cloud-Init
  • Zero-Downtime-Updates
  • Ressourcen importieren

KPIs

  • Selbständige Konfiguration einer Cloud-Infrastruktur mit Terraform und der Konfigurationssprache HCL am Beispiel der AWS.

Zielgruppe

Voraussetzung zur Teilnahme sind Grundkenntnisse der AWS-Struktur und ein sicherer Umgang mit UN*X-artigen Systemen, insbesondere mit der Kommandozeile, ssh und vim bzw. einem alternativen Editor.

Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl.

Eckdaten

Zielgruppe: DevOps Engineers, Cloudarchitekten | Dauer 2 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: NETWAYS GmbH | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-15

NETWAYS GmbH

trainer-foto

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen bei Aufbau, Monitoring, Automatisierung und Management ihrer IT-Infrastrukturen auf Basis von Open Source. NETWAYS begleitet Kunden von der Konzeptphase und Beratung über die komplette Umsetzung ihres Projekts, bis hin zu Schulung und Support. Darüber hinaus hat sich NETWAYS als Organisator verschiedener Schulungen und Konferenzen wie u.a. Open Source Monitoring Conference und stackconf einen Namen gemacht.

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.


Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

ACHTUNG: HIER IST HIDDEN TEXT FÜR DIE KUNDENFEEDBACK-APP!