Mobile App-Programmierung mit Flutter: virtueller Zwei-Tage-Workshop

Eckdaten

Zielgruppe: App-Entwickler*innen, Webentwickler*innen | Dauer 2 Tage | 9:00–17:00 Uhr | Trainer: Hecker Consulting | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 1-12

Seminarbeschreibung

Flutter ermöglicht Entwicklern, mobile Anwendungen für verschiedene Plattformen, z.B. für iOS, für Android oder für's Web, auf Basis einer einzigen Codebasis zu erstellen. Das von Google entwickelte Open Source Software Development Kit spart nicht nur Entwicklungszeit, sondern verbessert auch Konsistenz und Qualität der Anwendungen. Kein Wunder, dass sich Flutter bereits als Quasi-Standard für die hybride mobile Entwicklung etabliert hat.

Der Live-Remote-Workshop liefert alles, was Programmierer zur App-Entwicklung mit Dart und Flutter benötigen. Auch fortgeschrittenen Themen wie asynchrone Operationen, REST-APIs oder Optimierung per State Management werden anhand praktischer Beispiele erläutert.

Die Schulung findet in deutscher Sprache als Online-Schulung über eine Videokonferenz-Software im Webbrowser statt. Nach erfolgreichem  Abschluss des Kurses wird ein Teilnahme Zertifikat ausgegeben.

Agenda der IT-Schulung

Grundlagen von Dart für Flutter

  • Einstiegspunkt in eine Dart-Anwendung
  • Überblick über Datentypen: Zahlen und Strings
  • Überblick über Datentypen: Bool, Listen und Maps
  • Unterschied zwischen var und dynamic
  • Funktionen in Dart
  • Einführung in Klassen und Objekte

Einführung in Flutter

  • Nutzung verschiedener Flutter-Ressourcen
  • Installation von Flutter und Einrichtung von Android Studio auf Mac und Windows
  • Auswahl der richtigen Flutter-Version
  • Ausführung der Hello World-App auf Mobilgeräten, Desktop und Web
  • Anatomie eines Flutter-Projekts
  • Verständnis des Counter App-Codes
  • Einstieg in Android Studio

Grundlegende Bausteine in Flutter

  • Wichtige Flutter-Bausteine
  • Erstellung grundlegender Widgets
  • Platzierungen und Ausrichtungen
  • Struktur: Flexible und Expanded Widgets
  • Erstellung eigener benutzerdefinierter Widgets
  • Aufbau dynamischer Listen
  • Zerlegung von Designs in Code
  • Weitere Beispiele für Design-Zerlegung

Interaktivität in Flutter

  • Was ist der Zustand (State)?
  • Erstellung des ersten zustandsbehafteten Widgets
  • Widget-Variablen versus Zustandsvariablen
  • Wann zustandslose oder zustandsbehaftete Widgets verwenden?
  • Lebenszyklus eines zustandsbehafteten Widgets
  • Zustandsbehaftetes Hot Reload
  • Einführung in Buttons
  • Tipp- und Gestenerkennung
  • Nutzereingaben einholen und validieren
  • Erstellung mehrzeiliger Textfelder
  • Navigation zwischen Bildschirmen
  • Datenweitergabe bei der Navigation
  • Navigation über benannte Routen
  • Routenersatz mit dem Navigator

Alles über Pubspec

  • Organisation von Stilen und Farben
  • Verständnis der Struktur einer pubspec.yaml-Datei
  • Erkundung von pub.dev
  • Unterschied zwischen Plugins und Paketen
  • Hinzufügen von Plugins und Paketen aus externen Quellen
  • Modellierung von Entitäten in Dart
  • Generics in Dart
  • JSON: Serialisierung und Deserialisierung
  • Lesen von Daten aus einer JSON-Datei
  • UI-Verbesserung mit Box Constraints
  • Aufrufen einer Methode der Elternklasse aus der Kindklasse

Die Zukunft der Programmierung

  • Umgang mit asynchronen Operationen in Dart
  • Einführung in APIs und Nutzung von Postman
  • Deserialisierung von JSON mit dem JsonSerializable-Paket
  • Integration einer REST-API
  • FutureBuilder für Futures
  • Repository-Muster
  • Grid-Ansicht in einem ModalBottomSheet
  • Anzeige des ausgewählten Bildes im ChatInput
  • Ausnahmebehandlung
  • Erstellung abgerundeter UI-Elemente

Datenverarbeitung in Flutter

  • Warum State Management notwendig ist
  • Erkundung des Provider-Ansatzes
  • Daten-Caching
  • Statische Initialisierer
  • Change Notifiers in Flutter
  • Erstellung einer dynamischen Homepage
  • Responsive UI-Design für das Web
    Mobile App-Programmierung mit Flutter: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    Mobile App-Programmierung mit Flutter: virtueller Zwei-Tage-Workshop

    Hecker Consulting

    Hecker Consulting bietet seit über 25 Jahren Beratung, Coaching, Workshops und Training für über 300 verschiedene IT-, Online- und Digitalisierungsthemen, wie z.B. Analytics und Business Intelligence (BI), Big Data und Data Science, Cloud-Computing, Collaboration, Digitale Strategie, Digitale Transformation, E-Commerce, E-Learning, IT & Software, Künstliche Intelligenz (KI), No-Code / Low-Code, Online Marketing, Online-Meeting, Projektmanagement, Robotic Process Automation (RPA), Software Engineering.

    Kundenbewertungen

    Noch keine Bewertung vorhanden Schreibe eine Bewertung

    Ab 4 Teilnehmern: Gruppenrabatt sichern

    Bei Buchung 15% sparen: statt 1.200,00 € 1.020,00 € pro Teilnehmer (zzg. MwSt./USt.)

    Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

    Nach Erwerb eines Workshop- Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmer*innen ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


    Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer*innen benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

    Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmer*innen schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet bzw. wenn möglich ein Alternativtermin zur Verfügung angeboten.

    Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

    Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit dem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit dir in Kontakt, um drei Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

    Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

    Solltest du nicht an der Sitzung teilnehmen können, kann die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschoben werden. Hierzu benötigen wir proaktiv die Mitteilung, welcher Termin in Frage kommt.

    Für alle E-Learning Kurse, die direkt in der Golem Karrierewelt bestellt wurden, gilt:

    Die E-Learnings können bequem im Kundenbereich der Golem Karrierewelt im Rahmen der Bestellnummer eingesehen werden, oder unter: Meine E-Learning Kurse (nur gültig mit aktivem E-Learning und kostenlosem Golem Karrierewelt Kundenkonto) . Das E-Learning kann, wenn nicht anders im Produkt beschrieben, unbegrenzt abgerufen werden .

    WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. E-Learning nur in Verbindung mit Kundenkonto und der dem E-Learning zugeordneten Kauf-E-Mailadresse abrufbar.

    Fragen zu einem Workshop, Coaching oder E-Learning? Bitte nutze unser Kontaktformular unter dem Tab "Stelle uns deine Frage". Wir melden uns umgehend bei dir.


    1.428,00 EUR inkl. MwSt./USt
    1.200,00 EUR zzgl. MwSt./USt.