Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop

1.650,00 EUR exkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
1.963,50 EUR inkl. MwSt./USt.
Angebotspreis
1.963,50 EUR inkl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
1.963,50 EUR
Ausverkauft
Stückpreis
per 

Datum 21.–25. März 2022

Uhrzeit 9:00–13:00

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: Softwareentwickler*innen, Softwareingenieur*innen | Dauer 5 Tage | 9:00–13:00 Uhr | Trainer: Florian Gilcher, Ferrous Systems GmbH | Online-Workshop | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Rust verfügt über zentrale konzeptionelle Details, die bekannte Problemfelder und Schwachstellen anderer Sprachen ausräumen. Damit stellt Rust heute eine wichtige Alternative zu C/C++, Python und Java dar. Rust bietet konzeptionelle Besonderheiten, deren Verständnis äußerst hilfreich im Umgang mit anderen Sprachen ist.

In dem Einführungsworkshop erwerben Sie die Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, effektiven Rust-Code zu schreiben. Im Zentrum steht die generelle Syntax sowie alle Details des Rust-Typsystems, des Ownership-Modells und der nebenläufigen Programmierung. Sie erhalten eine gründliche Einführung in den täglichen Arbeitsprozess und die dazugehörigen Arbeitswerkzeuge.

Die Schulung wird als halbtägliches Online-Seminar durchgeführt. Für den Virtual Classroom kommen Zoom, VSCode Remote, Rust Playground sowie ein virtuelles Whiteboard zum Einsatz. Teilnehmer*innen erhalten zeitnah vor dem Workshop alle nötigen Vorabinformationen per E-Mail.

Agenda der IT-Schulung

Einführung in die Sprachbasis

  • Datenstrukturen
  • Ownership
  • Borrowing
  • Fehlerbehandlung
  • Rust-Compiler und Cargo
  • Einfache Programmierübungen

Softwarestruktur

  • Ownership als Kommunikation zwischen Softwarekomponenten
  • Rusts Modulsystem
  • Testing
  • Erweiterung und Refactoring der an Tag 1 begonnenen Übungen

Traits

  • Abstraktionsmöglichkeiten durch Traits
  • Kennenlernen von Standardtraits
  • Konvertierungstraits
  • Refactoring der bestehenden Applikation und beginnende Parallelisierung

Parallele Programmierung in Tiefe

  • Konzepte hinter der garantierten Threadsicherheit
  • Anwendung auf die erarbeitete Codebasis zum Erfahren der sicheren Programmumformung

KPIs

  • Verständnis der Grundkonzepte in Rust
  • Verständnis, an welchen Stellen sich ein Einsatz von Rust anbietet
  • Verständnis der parallelen Programmierung in Rust
  • Überblick über die gesamte Rust-Toolchain
  • Überblick über zentrale Bibliotheken des Ökosystems

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • Grundlegende Kenntn)isse im Umgang mit der Betriebssystemskonsole (PowerShell oder bash)

Eckdaten

Zielgruppe: Softwareentwickler*innen, Softwareingenieur*innen | Dauer 5 Tage | 9:00–13:00 Uhr | Trainer: Florian Gilcher, Ferrous Systems GmbH | Online-Workshop | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Rust verfügt über zentrale konzeptionelle Details, die bekannte Problemfelder und Schwachstellen anderer Sprachen ausräumen. Damit stellt Rust heute eine wichtige Alternative zu C/C++, Python und Java dar. Rust bietet konzeptionelle Besonderheiten, deren Verständnis äußerst hilfreich im Umgang mit anderen Sprachen ist.

In dem Einführungsworkshop erwerben Sie die Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, effektiven Rust-Code zu schreiben. Im Zentrum steht die generelle Syntax sowie alle Details des Rust-Typsystems, des Ownership-Modells und der nebenläufigen Programmierung. Sie erhalten eine gründliche Einführung in den täglichen Arbeitsprozess und die dazugehörigen Arbeitswerkzeuge.

Die Schulung wird als halbtägliches Online-Seminar durchgeführt. Für den Virtual Classroom kommen Zoom, VSCode Remote, Rust Playground sowie ein virtuelles Whiteboard zum Einsatz. Teilnehmer*innen erhalten zeitnah vor dem Workshop alle nötigen Vorabinformationen per E-Mail.

Agenda der IT-Schulung

Einführung in die Sprachbasis

  • Datenstrukturen
  • Ownership
  • Borrowing
  • Fehlerbehandlung
  • Rust-Compiler und Cargo
  • Einfache Programmierübungen

Softwarestruktur

  • Ownership als Kommunikation zwischen Softwarekomponenten
  • Rusts Modulsystem
  • Testing
  • Erweiterung und Refactoring der an Tag 1 begonnenen Übungen

Traits

  • Abstraktionsmöglichkeiten durch Traits
  • Kennenlernen von Standardtraits
  • Konvertierungstraits
  • Refactoring der bestehenden Applikation und beginnende Parallelisierung

Parallele Programmierung in Tiefe

  • Konzepte hinter der garantierten Threadsicherheit
  • Anwendung auf die erarbeitete Codebasis zum Erfahren der sicheren Programmumformung

KPIs

  • Verständnis der Grundkonzepte in Rust
  • Verständnis, an welchen Stellen sich ein Einsatz von Rust anbietet
  • Verständnis der parallelen Programmierung in Rust
  • Überblick über die gesamte Rust-Toolchain
  • Überblick über zentrale Bibliotheken des Ökosystems

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • Grundlegende Kenntn)isse im Umgang mit der Betriebssystemskonsole (PowerShell oder bash)

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse unseres Partners Shop Hackers gilt:

Achtung: alle E-Learning Kurse von Shop Hacker sind englischsprachig und vorgefertigt. Weitere Infos findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs. Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. 

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Florian Gilcher

trainer-foto
Florian Gilcher, seit Jahren im Rust-Projekt involviert, gibt seit 5 Jahren regelmäßig Trainings zu Rust. Daneben unterstützt Florian Kunden beim Einsatz von Rust in allen Geschäftsbereichen, von eingebetteten Systemen bis hin zu Cloud-Umgebungen. Sein Unternehmen Ferrous Systems ist der weltweit größte Anbieter von Supportdienstleistungen zu Rust.