AWS Bootcamp - Automatische Skalierung von Anwendungen in der Cloud (E-Learning Kurs auf Englisch)

8,40 EUR exkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
9,99 EUR inkl. MwSt./USt.
Angebotspreis
9,99 EUR inkl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
per 

Der Kurs wird komplett auf Englisch angeboten. Weitere Infos zum Anbieter findest du unter "Durchgeführt von". 

WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht.  

Kursdetails Deutsch:

Dieser Videokurs zeigt Ihnen, wie Sie mit einigen der leistungsstarken und spannenden Kerntechnologien von AWS beginnen können, darunter Identity Access Management (IAM), mit dem Sie Benutzerinformationen und Berechtigungsdienste in Ihrer virtuellen Netzwerkumgebung vollständig verwalten können.

In diesem Video lernen Sie Elastic Compute Cloud (EC2) kennen, die Ihnen nahezu unbegrenzte flexible Rechenleistung in der Cloud bietet, mit maßgeschneiderten virtualisierten Rechenoptionen, einschließlich datenbankoptimierter Instanzen, GPU-Instanzen und FPGA-Instanzen, und Simple Storage Service (S3), mit dem Sie eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Dateien in einem kostengünstigen Objektspeicher speichern können. Amazons Elastic Load Balancer (ELB) bietet Ihnen einen vollständig verwalteten Dienst für den Lastausgleich von Anwendungen, ähnlich wie NGINX und HAPROXY, aber fein abgestimmt auf die Amazon-Umgebung, so dass Sie Ihren Datenverkehr verwalten können. Am Ende des Kurses werden Sie eine Node.JS-basierte Web-API schreiben, ausführen und automatisch für den Lastausgleich sorgen, wobei Sie all diese vollständig verwalteten Dienste nutzen und eine voll funktionsfähige, fehlertolerante, skalierbare Webanwendung der nächsten Generation erhalten.

Über den Autor

James Cross ist ein Big Data Engineer und zertifizierter AWS Solutions Architect mit einer Leidenschaft für datengesteuerte Anwendungen. Er hat die letzten 3 bis 5 Jahre damit verbracht, seine Kunden bei der Entwicklung und Implementierung von Big-Data-Plattformen im großen Maßstab, Streaming-Plattformen, Cloud-basierten Analysestacks und serverlosen Architekturen zu unterstützen.

Er begann seine berufliche Laufbahn im Investment Banking, wo er mit etablierten Technologien wie Java und SQL Server arbeitete, bevor er in den Big-Data-Bereich wechselte. Seitdem hat er mit einer Vielzahl von Big-Data-Tools gearbeitet, darunter die meisten des Hadoop-Ökosystems, Spark und viele No-SQL-Technologien wie Cassandra, MongoDB, Redis und DynamoDB. In jüngerer Zeit lag sein Schwerpunkt auf Cloud-Technologien und deren Anwendung auf die Datenanalyse, was in seiner Arbeit bei Scout Solutions als CTO und in jüngerer Zeit bei Mckinsey gipfelte.

James ist ein zertifizierter AWS-Lösungsarchitekt mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Lösungen auf dieser Cloud-Plattform. Als CTO von Scout Solutions Ltd. baute er einen vollständig serverlosen Satz von APIs und Analysestacks auf, die auf Lambda und Redshift basieren.

Er interessiert sich für fast alles, was mit Technologie zu tun hat. Er hat mit allem gearbeitet, von WordPress bis Hadoop, von C++ bis Java, und von Oracle bis DynamoDB. Wenn es etwas Neues ist und ein Problem auf innovative Weise löst, ist er sehr daran interessiert, es auszuprobieren!

Wer ist die Zielgruppe?

Anwendungsentwickler und -architekten, die mit der Entwicklung oder Architektur von Anwendungen für Amazon Web Services beginnen möchten, sowie Systemadministratoren, die an der Unterstützung der Migration von Anwendungen zu AWS interessiert sind.

 

Kursdetails auf Englisch:

This video course will show you how to get started with some of the powerful and exciting core technologies available on AWS, including Identity Access Management (IAM), enabling you to fully manage user information and privilege service on your virtual network environment.

This video will teach you Elastic Compute Cloud (EC2), offering you nearly infinite flexible compute power in the cloud, with bespoke virtualized, compute options including database optimized instances, GPU instances, and FPGA instances, and Simple Storage Service (S3), allowing you to store a nearly unlimited number of files in a low-cost object store. Amazon's Elastic Load Balancer (ELB) gives you a fully managed application load balancing service, similar to NGINX and HAPROXY, but fine-tuned for the Amazon environment allowing you to manage your traffic. The course will end by your writing, running, and automatically load-balancing a Node.JS-based web API, making use of all of these fully managed services and resulting in a fully functionally,  fault–tolerant, next-generation web scale application.

About the Author

James Cross is a Big Data Engineer and certified AWS Solutions Architect with a passion for data-driven applications. He's spent the last 3-5 years helping his clients to design and implement huge-scale, streaming big data platforms, Cloud-based analytics stacks, and serverless architectures. 

He started his professional career in Investment Banking, working with well-established technologies such as Java and SQL Server, before moving into the big data space. Since then he's worked with a huge range of Big Data tools including most of the Hadoop eco-system, Spark, and many No-SQL technologies such as Cassandra, MongoDB, Redis, and DynamoDB. More recently his focus has been on Cloud technologies and how they can be applied to data analytics, culminating in his work at Scout Solutions as CTO, and more recently with Mckinsey.

James is an AWS certified solutions architect with several years' experience designing and implementing solutions on this cloud platform. As CTO of Scout Solutions Ltd, he built a fully serverless set of API's and analytics stacks based around Lambda and Redshift.

He is interested in almost anything that has to do with technology. He has worked with everything from WordPress to Hadoop, from C++ to Java, and from Oracle to DynamoDB. If it's new and solves a problem in an innovative way he's keen to give it a go!

Who is the target audience?

  • Application developers and architects looking to start developing or architecting applications for Amazon Web Services, and system administrators interested in supporting the migration of applications to AWS.

Der Kurs wird komplett auf Englisch angeboten. Weitere Infos zum Anbieter findest du unter "Durchgeführt von". 

WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht.  

Kursdetails Deutsch:

Dieser Videokurs zeigt Ihnen, wie Sie mit einigen der leistungsstarken und spannenden Kerntechnologien von AWS beginnen können, darunter Identity Access Management (IAM), mit dem Sie Benutzerinformationen und Berechtigungsdienste in Ihrer virtuellen Netzwerkumgebung vollständig verwalten können.

In diesem Video lernen Sie Elastic Compute Cloud (EC2) kennen, die Ihnen nahezu unbegrenzte flexible Rechenleistung in der Cloud bietet, mit maßgeschneiderten virtualisierten Rechenoptionen, einschließlich datenbankoptimierter Instanzen, GPU-Instanzen und FPGA-Instanzen, und Simple Storage Service (S3), mit dem Sie eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Dateien in einem kostengünstigen Objektspeicher speichern können. Amazons Elastic Load Balancer (ELB) bietet Ihnen einen vollständig verwalteten Dienst für den Lastausgleich von Anwendungen, ähnlich wie NGINX und HAPROXY, aber fein abgestimmt auf die Amazon-Umgebung, so dass Sie Ihren Datenverkehr verwalten können. Am Ende des Kurses werden Sie eine Node.JS-basierte Web-API schreiben, ausführen und automatisch für den Lastausgleich sorgen, wobei Sie all diese vollständig verwalteten Dienste nutzen und eine voll funktionsfähige, fehlertolerante, skalierbare Webanwendung der nächsten Generation erhalten.

Über den Autor

James Cross ist ein Big Data Engineer und zertifizierter AWS Solutions Architect mit einer Leidenschaft für datengesteuerte Anwendungen. Er hat die letzten 3 bis 5 Jahre damit verbracht, seine Kunden bei der Entwicklung und Implementierung von Big-Data-Plattformen im großen Maßstab, Streaming-Plattformen, Cloud-basierten Analysestacks und serverlosen Architekturen zu unterstützen.

Er begann seine berufliche Laufbahn im Investment Banking, wo er mit etablierten Technologien wie Java und SQL Server arbeitete, bevor er in den Big-Data-Bereich wechselte. Seitdem hat er mit einer Vielzahl von Big-Data-Tools gearbeitet, darunter die meisten des Hadoop-Ökosystems, Spark und viele No-SQL-Technologien wie Cassandra, MongoDB, Redis und DynamoDB. In jüngerer Zeit lag sein Schwerpunkt auf Cloud-Technologien und deren Anwendung auf die Datenanalyse, was in seiner Arbeit bei Scout Solutions als CTO und in jüngerer Zeit bei Mckinsey gipfelte.

James ist ein zertifizierter AWS-Lösungsarchitekt mit mehrjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Lösungen auf dieser Cloud-Plattform. Als CTO von Scout Solutions Ltd. baute er einen vollständig serverlosen Satz von APIs und Analysestacks auf, die auf Lambda und Redshift basieren.

Er interessiert sich für fast alles, was mit Technologie zu tun hat. Er hat mit allem gearbeitet, von WordPress bis Hadoop, von C++ bis Java, und von Oracle bis DynamoDB. Wenn es etwas Neues ist und ein Problem auf innovative Weise löst, ist er sehr daran interessiert, es auszuprobieren!

Wer ist die Zielgruppe?

Anwendungsentwickler und -architekten, die mit der Entwicklung oder Architektur von Anwendungen für Amazon Web Services beginnen möchten, sowie Systemadministratoren, die an der Unterstützung der Migration von Anwendungen zu AWS interessiert sind.

 

Kursdetails auf Englisch:

This video course will show you how to get started with some of the powerful and exciting core technologies available on AWS, including Identity Access Management (IAM), enabling you to fully manage user information and privilege service on your virtual network environment.

This video will teach you Elastic Compute Cloud (EC2), offering you nearly infinite flexible compute power in the cloud, with bespoke virtualized, compute options including database optimized instances, GPU instances, and FPGA instances, and Simple Storage Service (S3), allowing you to store a nearly unlimited number of files in a low-cost object store. Amazon's Elastic Load Balancer (ELB) gives you a fully managed application load balancing service, similar to NGINX and HAPROXY, but fine-tuned for the Amazon environment allowing you to manage your traffic. The course will end by your writing, running, and automatically load-balancing a Node.JS-based web API, making use of all of these fully managed services and resulting in a fully functionally,  fault–tolerant, next-generation web scale application.

About the Author

James Cross is a Big Data Engineer and certified AWS Solutions Architect with a passion for data-driven applications. He's spent the last 3-5 years helping his clients to design and implement huge-scale, streaming big data platforms, Cloud-based analytics stacks, and serverless architectures. 

He started his professional career in Investment Banking, working with well-established technologies such as Java and SQL Server, before moving into the big data space. Since then he's worked with a huge range of Big Data tools including most of the Hadoop eco-system, Spark, and many No-SQL technologies such as Cassandra, MongoDB, Redis, and DynamoDB. More recently his focus has been on Cloud technologies and how they can be applied to data analytics, culminating in his work at Scout Solutions as CTO, and more recently with Mckinsey.

James is an AWS certified solutions architect with several years' experience designing and implementing solutions on this cloud platform. As CTO of Scout Solutions Ltd, he built a fully serverless set of API's and analytics stacks based around Lambda and Redshift.

He is interested in almost anything that has to do with technology. He has worked with everything from WordPress to Hadoop, from C++ to Java, and from Oracle to DynamoDB. If it's new and solves a problem in an innovative way he's keen to give it a go!

Who is the target audience?

  • Application developers and architects looking to start developing or architecting applications for Amazon Web Services, and system administrators interested in supporting the migration of applications to AWS.

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse unseres Partners Shop Hackers gilt:

Achtung: alle E-Learning Kurse von Shop Hacker sind englischsprachig und vorgefertigt. Weitere Infos findest du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs. Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. 

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Shop Hacker, E-Learning Anbieter, Los Angeles

Wer steckt dahinter?

Shop Hacker ist unser internationaler Partner für E-Learning Kurse rund um IT-Themen. Da Shop Hacker aus den USA stammt, sind die Kurse ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. 

"Academy Hacker" ist das Lernmanagementsystem (LMS) von Shop Hacker. Alle von dir erworbenen E-Learning Kurse von Shop Hacker sind, nach einmaligem Login, auf "Academy Hacker" zugänglich.

 

WICHTIG:

Nachdem du einen E-Learning Kurs von Shop Hacker gebucht hast, erhältst du eine E-Mail, mit der Bitte dich erstmalig bei Academy Hacker einzuloggen. Direkt im Anschluss kannst du dann auch schon loslegen – ganz flexibel, von den Endgeräten deiner Wahl.

Solltest du einen weiteren Kurs bei uns einkaufen, wird dir dieser in deinem Academy Hacker Konto hinterlegt. Bitte prüfe nach deinem Einkauf dein Postfach (evtl. Spam) und registriere dich für deinen E-Learning Kurs.