WordPress kompakter Einstieg für Anwender: virtueller Zwei-Tage-Workshop

833,00 EUR inkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
700,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Angebotspreis
700,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
Derzeit nicht verfügbar
Stückpreis
per 

Datum 05.-06. Dezember 2022

Uhrzeit 9:00–17:00

Format virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: Autoren, Redakteure, Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure, insbesondere für Interessenten die WordPress nutzen möchten | Dauer 2 Tage | 9:00–17:00 Uhr (8 x 45 Min) | Trainer: WissensPiloten GmbH | Ort: online | Teilnehmerzahl: 1-12

Seminarbeschreibung

Mit unserer WordPress-Schulung erhalten Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure einen schnellen und kompakten Einstieg in das webbasierte Content-Management-System (CMS) WordPress und seine vielfältigen Möglichkeiten und Sie lernen wie Sie schnell und effektiv Inhalte in WordPress erzeugen.

Unsere praxiserfahrenen Dozent:innen erläutern im Seminar die Unterschiede zwischen den blogorientierten Beiträgen (Posts) und den statischen Seiten (Pages) auf und zeigen wie Sie Inhalte schnell und professionell in Beiträge und Seiten einpflegen können. Dazu gehört auch die Verwendung von multimedialen Inhalten, wie Bildern, Videos oder andere externe Inhalte die eingebunden werden können.

Im Kurs werden auch die Möglichkeiten der weiteren Strukturierung der WordPress Website durch Beitrags-Kategorien und Schlagworte aufgezeigt. Und auch wie Sie andere, eher strukturiert einzugebende Inhalte durch die Nutzung von benutzerdefinierten Beitragsarten – den Custom Post Types –  einpflegen, wird von unseren Trainerinnen und Trainern im Kurs erläutert.

Ein wichtiges Thema in der Schulung ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit WordPress – und entsprechenden Plugins. Und natürlich auch wie sie für Suchmaschinen optimierte Texte erstellen und die Inhaltsseiten oder -Beiträge mit Zwischenüberschriften und medialen Inhalten strukturieren und sowohl für den Leser als auch für Suchmaschinen optimal aufbereiten.

Ebenfalls ein Thema sind die Grundlagen und Anforderung des Datenschutz nach der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und Fragestellungen wie Bildrechte u.ä.. Und natürlich beschäftigen wir uns mit der Fragestellung wie ein sinnvolles Content Marketing im Blog, aber auch darüber hinaus, aufgebaut werden kann.

Wertvolle Tipps und Trick unserer praxiserfahrenen Coaches runden dieses Seminar ab.


Schulungsinhalte WordPress Einstieg für Anwender, Redakteure und Blogger

  • Was ist WordPress?
  • Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com – Lokales System oder Cloudlösung
  • Vor- und Nachteile von WordPress
  • Gründe für den Einsatz von WordPress
  • Bekannte Sites die WordPress nutzen
  • Voraussetzungen für den Einsatz von WordPress
  • Erste Schritte mit WordPress
  • Einführung in die Benutzeroberfläche (Backend)
  • Unterschied zwischen Beiträgen, statischen Seiten und benutzerdefinierten Beitragsarten (Custom Post Types)
  • Beiträge & Seiten erstellen, bearbeiten und veröffentlichen
  • Verwendung von Kategorien und Schlagworten (Tags)
  • Nutzung von Bildern, Galerien und Beitragsbildern
  • Einbindung von Social Media (Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Pinterest o.a.) – aber bitte DSGVO konform
  • Umgang und Moderation von Kommentaren
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit WordPress
  • Grundinformation zum Thema Recht im Internet nach der DSGVO.
  • Tipps & Tricks zur Anwendung

 

Zielgruppe

Autoren, Redakteure, Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure, insbesondere für Interessenten die WordPress nutzen möchten

Voraussetzungen

Allgemeine PC oder Mac Grundkenntnisse. Der Workshop wird in deutscher Sprache über ein gängiges Online Meeting System abgehalten. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs und Internet-Anschluss.

Eckdaten

Zielgruppe: Autoren, Redakteure, Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure, insbesondere für Interessenten die WordPress nutzen möchten | Dauer 2 Tage | 9:00–17:00 Uhr (8 x 45 Min) | Trainer: WissensPiloten GmbH | Ort: online | Teilnehmerzahl: 1-12

Seminarbeschreibung

Mit unserer WordPress-Schulung erhalten Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure einen schnellen und kompakten Einstieg in das webbasierte Content-Management-System (CMS) WordPress und seine vielfältigen Möglichkeiten und Sie lernen wie Sie schnell und effektiv Inhalte in WordPress erzeugen.

Unsere praxiserfahrenen Dozent:innen erläutern im Seminar die Unterschiede zwischen den blogorientierten Beiträgen (Posts) und den statischen Seiten (Pages) auf und zeigen wie Sie Inhalte schnell und professionell in Beiträge und Seiten einpflegen können. Dazu gehört auch die Verwendung von multimedialen Inhalten, wie Bildern, Videos oder andere externe Inhalte die eingebunden werden können.

Im Kurs werden auch die Möglichkeiten der weiteren Strukturierung der WordPress Website durch Beitrags-Kategorien und Schlagworte aufgezeigt. Und auch wie Sie andere, eher strukturiert einzugebende Inhalte durch die Nutzung von benutzerdefinierten Beitragsarten – den Custom Post Types –  einpflegen, wird von unseren Trainerinnen und Trainern im Kurs erläutert.

Ein wichtiges Thema in der Schulung ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit WordPress – und entsprechenden Plugins. Und natürlich auch wie sie für Suchmaschinen optimierte Texte erstellen und die Inhaltsseiten oder -Beiträge mit Zwischenüberschriften und medialen Inhalten strukturieren und sowohl für den Leser als auch für Suchmaschinen optimal aufbereiten.

Ebenfalls ein Thema sind die Grundlagen und Anforderung des Datenschutz nach der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und Fragestellungen wie Bildrechte u.ä.. Und natürlich beschäftigen wir uns mit der Fragestellung wie ein sinnvolles Content Marketing im Blog, aber auch darüber hinaus, aufgebaut werden kann.

Wertvolle Tipps und Trick unserer praxiserfahrenen Coaches runden dieses Seminar ab.


Schulungsinhalte WordPress Einstieg für Anwender, Redakteure und Blogger

  • Was ist WordPress?
  • Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com – Lokales System oder Cloudlösung
  • Vor- und Nachteile von WordPress
  • Gründe für den Einsatz von WordPress
  • Bekannte Sites die WordPress nutzen
  • Voraussetzungen für den Einsatz von WordPress
  • Erste Schritte mit WordPress
  • Einführung in die Benutzeroberfläche (Backend)
  • Unterschied zwischen Beiträgen, statischen Seiten und benutzerdefinierten Beitragsarten (Custom Post Types)
  • Beiträge & Seiten erstellen, bearbeiten und veröffentlichen
  • Verwendung von Kategorien und Schlagworten (Tags)
  • Nutzung von Bildern, Galerien und Beitragsbildern
  • Einbindung von Social Media (Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Pinterest o.a.) – aber bitte DSGVO konform
  • Umgang und Moderation von Kommentaren
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit WordPress
  • Grundinformation zum Thema Recht im Internet nach der DSGVO.
  • Tipps & Tricks zur Anwendung

 

Zielgruppe

Autoren, Redakteure, Blogger, Journalisten oder Online-Redakteure, insbesondere für Interessenten die WordPress nutzen möchten

Voraussetzungen

Allgemeine PC oder Mac Grundkenntnisse. Der Workshop wird in deutscher Sprache über ein gängiges Online Meeting System abgehalten. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs und Internet-Anschluss.

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit demCoach individuell ausgemacht. Wir treten mit dem Teilnehmenden in Kontakt, um drei Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollte der oder die Teilnehmende nicht an der Sitzung teilnehmen können, kann die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschoben werden. Hierzu benötigen wir proaktiv die Mitteilung, welcher Termin in Frage kommt.


Für alle E-Learning Kurse, die direkt in der Golem Karrierewelt bestellt wurden, gilt:

Die E-Learnings können bequem im Kundenbereich der Golem Karrierewelt im Rahmen der Bestellnummer eingesehen werden, oder unter: Meine E-Learning Kurse (nur gültig mit aktivem E-Learning und kostenlosem Golem Karrierewelt Kundenkonto) . Das E-Learning kann, wenn nicht anders im Produkt beschrieben, unbegrenzt abgerufen werden . WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. E-Learning nur in Verbindung mit Kundenkonto und der dem E-Learning zugeordneten Kauf-E-Mailadresse abrufbar.

Fragen zu einem Workshop, Coaching oder E-Learning? Bitte nutze unser Kontaktformular unter dem Tab "Stelle uns eine Frage". Wir melden uns umgehend bei dir.

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

Wissens-Piloten.de / WissensPiloten GmbH

Die WissensPiloten vereinen mittlerweile über 30 Jahre Branchenerfahrung und das aus verschiedenen Perspektiven – als Organisatoren und Dozenten. Mit diesem Erfahrungsschatz wollen wir neue Schwerpunkte setzen und die Wissensvermittlung effizienter machen.

Aufgrund dieser Erfahrung können wir auf ein Netzwerk von mehr als 300 Beratern, Dozentinnen und Dozenten und weiteren hochspezialisierten Dienstleistern zurückgreifen.

Besonders motivierend für uns ist der enge Kontakt zu unseren Kunden und die Möglichkeit, große Herausforderungen in den Unternehmen als Dienstleister zu begleiten und gemeinsam mit Ihnen positiv zu gestalten.