Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop

1.071,00 EUR inkl. MwSt./USt
Regulärer Preis
900,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Angebotspreis
900,00 EUR zzgl. MwSt./USt.
Regulärer Preis
Derzeit nicht verfügbar
Stückpreis
per 

Datum 22.–23. November 2022

Uhrzeit 9:00–17:30

Format Virtuell

Eckdaten

Zielgruppe: Zuständige / Beauftrage im Bereich Informationssicherheit in der Automobilindustrie | Dauer 2 Tage | 9:00–17:30 Uhr | Trainer: PSW Training | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Auch – oder gerade – die Automotive-Branche ist von der Digitalisierung betroffen, sodass Informationssicherheit an Relevanz gewinnt. Deshalb und auch, weil die gesetzlichen Anforderungen unter anderem durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung gestiegen sind, entschied sich der Verband der Automobilindustrie, mit TISAX® einen Standard zu etablieren. TISAX® steht für „Trusted Information Security Assessment Exchange“ und dient als Informationssicherheitsnachweis für die Automobilbranche.

Die zweitägige Schulung liefert das Basiswissen rund um  Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) nach VDA-ISA und ISO/IEC. Das Seminar vermittelt einen Überblick über alle Maßnahmen, die nach dem aktuellen VDA-ISA-Katalog Version 5.0. umgesetzt werden müssen sowie das notwendige Zertifizierungsverfahren, von der Registrierung über die Auditierungsphase bis zum Austausch der Prüfergebnisse. Die Teilnehmenden erfahren, welche Elemente für ein TISAX®-konformes ISMS nötig sind, um das volle Spektrum der Informationssicherheit in Ihrer Branche zu beherrschen.

Die Zertifikatsprüfung nach ICO-Cert dauert 45 Minuten und hat einen Umfang von 30 Fragen (Multiple Choice). Die Prüfung ist bestanden, sobald 20 der 30 Fragen korrekt beantwortet wurden. Nach bestandener Prüfung erhält der Prüfling sein ICO-Cert-Zertifikat.

ICO Cert ist Zertifizierer gemäß der Norm ISO/IEC 17024 Zertifizierungsstelle für Personen im Bereich IT-Management.

Agenda der IT-Schulung

Tag 1

  • Organisatorisches
  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Managementsysteme
  • Überblick über die Standardfamilie ISO/IEC 27000
  • Grundlagen von Informationssicherheitssystemen
  • TISAX®
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 1
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 2

Tag 2

  • Wiederholung
  • Auswertung Musterprüfung
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 3
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 4
  • Prüfungsprozess nach TISAX®
  • Verwandte Standards und Rahmenwerke
  • Prüfungsvorbereitung
  • Verwandte Standards

KPIs

  • Erlangen eines Verständnisses über Ziele und Anforderungen aus dem VDA-ISA-Fragenkatalog Version 5.0
  • Einstufen der Dringlichkeit von Maßnahmen für ein ISMS in der Automobilbranche
  • Schützen sensibler Daten von wichtigem Know-how Ihrer Organisation oder Ihrer Kunden
  • Kontinuierlichen Verbessern der Informationssicherheit in der Automobilbranche
  • Steigern Ihres Marktwerts, vor allem als Arbeitnehmende/r oder Selbstständige/r in der Automobilbranche
  • In Anlehnung an die TISAX-Qualifikation werden Anforderungen von Kunden oder Arbeitgebern optimal erfüllt

Zielgruppe

Das Seminar ist an Mitarbeiter in der Automobilbranche (TISAX®) gerichtet, die TISAX®-konforme Informationssicherheit verstehen und umsetzen möchten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC/Notebook mit Headset und einem aktuellen Webbrowser zur Nutzung der Konferenzsoftware. Im Rahmen der Zertfikatsprüfung wird ein Live-Videosignal des zu Prüfenden übertragen.

Eckdaten

Zielgruppe: Zuständige / Beauftrage im Bereich Informationssicherheit in der Automobilindustrie | Dauer 2 Tage | 9:00–17:30 Uhr | Trainer: PSW Training | Online-Seminar | Teilnehmerzahl: 6-12

Seminarbeschreibung

Auch – oder gerade – die Automotive-Branche ist von der Digitalisierung betroffen, sodass Informationssicherheit an Relevanz gewinnt. Deshalb und auch, weil die gesetzlichen Anforderungen unter anderem durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung gestiegen sind, entschied sich der Verband der Automobilindustrie, mit TISAX® einen Standard zu etablieren. TISAX® steht für „Trusted Information Security Assessment Exchange“ und dient als Informationssicherheitsnachweis für die Automobilbranche.

Die zweitägige Schulung liefert das Basiswissen rund um  Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) nach VDA-ISA und ISO/IEC. Das Seminar vermittelt einen Überblick über alle Maßnahmen, die nach dem aktuellen VDA-ISA-Katalog Version 5.0. umgesetzt werden müssen sowie das notwendige Zertifizierungsverfahren, von der Registrierung über die Auditierungsphase bis zum Austausch der Prüfergebnisse. Die Teilnehmenden erfahren, welche Elemente für ein TISAX®-konformes ISMS nötig sind, um das volle Spektrum der Informationssicherheit in Ihrer Branche zu beherrschen.

Die Zertifikatsprüfung nach ICO-Cert dauert 45 Minuten und hat einen Umfang von 30 Fragen (Multiple Choice). Die Prüfung ist bestanden, sobald 20 der 30 Fragen korrekt beantwortet wurden. Nach bestandener Prüfung erhält der Prüfling sein ICO-Cert-Zertifikat.

ICO Cert ist Zertifizierer gemäß der Norm ISO/IEC 17024 Zertifizierungsstelle für Personen im Bereich IT-Management.

Agenda der IT-Schulung

Tag 1

  • Organisatorisches
  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Managementsysteme
  • Überblick über die Standardfamilie ISO/IEC 27000
  • Grundlagen von Informationssicherheitssystemen
  • TISAX®
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 1
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 2

Tag 2

  • Wiederholung
  • Auswertung Musterprüfung
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 3
  • Controls aus dem VDA ISA-Fragenkatalog, Teil 4
  • Prüfungsprozess nach TISAX®
  • Verwandte Standards und Rahmenwerke
  • Prüfungsvorbereitung
  • Verwandte Standards

KPIs

  • Erlangen eines Verständnisses über Ziele und Anforderungen aus dem VDA-ISA-Fragenkatalog Version 5.0
  • Einstufen der Dringlichkeit von Maßnahmen für ein ISMS in der Automobilbranche
  • Schützen sensibler Daten von wichtigem Know-how Ihrer Organisation oder Ihrer Kunden
  • Kontinuierlichen Verbessern der Informationssicherheit in der Automobilbranche
  • Steigern Ihres Marktwerts, vor allem als Arbeitnehmende/r oder Selbstständige/r in der Automobilbranche
  • In Anlehnung an die TISAX-Qualifikation werden Anforderungen von Kunden oder Arbeitgebern optimal erfüllt

Zielgruppe

Das Seminar ist an Mitarbeiter in der Automobilbranche (TISAX®) gerichtet, die TISAX®-konforme Informationssicherheit verstehen und umsetzen möchten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC/Notebook mit Headset und einem aktuellen Webbrowser zur Nutzung der Konferenzsoftware. Im Rahmen der Zertfikatsprüfung wird ein Live-Videosignal des zu Prüfenden übertragen.

Kundenfeedbacks

Basierend auf 2 Feedbacks Schreibe ein Feedback

Für alle fachlichen Workshops und virtuellen Live-Kurse gilt:

Nach Erwerb eines Workshop Platzes ("Ticket") werden den Teilnehmenden ca. eine Woche vor Workshop-Beginn die Logindaten zum virtuellen Schulungsraum sowie Schulungsmaterialien per Mail zur Verfügung gestellt.


Der Workshop wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnehmenden benötigen eigene PCs mit dem Betriebssystem ihrer Wahl und Internet-Anschluss zum Zugriff auf die Schulungsumgebung.

Sollte der Workshop aufgrund von Krankheit, höherer Gewalt oder zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt werden können, informieren wir die Teilnehmenden schnellstmöglich. Der Ticketpreis wird in dem Fall erstattet.

Für alle Coachings und auf persönliche Kompetenzen ausgelegten Trainings gilt:

Nach Buchung eines Coachings wird der Sitzungstermin mit Ihrem Coach individuell ausgemacht. Wir treten mit Ihnen in Kontakt, um Ihre Wunschtermine zu erfragen und diese mit dem gebuchten Coach zu organisieren.

Die Sitzung kann in deutscher oder in englischer Sprache durchgeführt werden. Technische Voraussetzungen sind ein Live-Video-Stream in Bild und Ton fähiges Endgerät, ein Mikrofon und falls gewünscht eine Webcam. Wir empfehlen, während einer Sitzung eine stabile Internetverbindung oder ein WLAN zu nutzen.

Sollten Sie an der Sitzung nicht teilnehmen können, können Sie die Sitzung kostenlos auf einen Ausweichtermin verschieben.


Für alle E-Learning Kurse, die direkt in der Golem Karrierewelt bestellt wurden, gilt:

Die E-Learnings können bequem im Kundenbereich der Golem Karrierewelt im Rahmen der Bestellnummer eingesehen werden, oder unter: Meine E-Learning Kurse (nur gültig mit aktivem E-Learning) . Das E-Learning kann unbegrenzt abgerufen werden . WICHTIG: mit Kursstart erlischt das Widerrufsrecht. E-Learning nur in Verbindung mit Kundenkonto und der dem E-Learning zugeordneten Kauf-E-Mailadresse abrufbar.

Du hast eine Frage oder wünschst ein individuelles Angebot für deine Firma? Dann kontaktiere uns gerne:

PSW Training

Die PSW Training ist, als Teil der PSW Group GmbH & Co. KG, Spezialist im Bereich Informationssicherheit, IT-Servicemanagement sowie dem agilen Projektmanagement mit einem besonderen Fokus auf individuellem Wissenstransfer.